Bâloise: Generalversammlung - Aktionäre folgen den Anträgen des Verwaltungsrats - Anleihenews


02.05.22 09:02
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Aktionärinnen und Aktionäre der Bâloise Holding AG (ISIN CH0012410517/ WKN 853020) folgen an der 59. ordentlichen Generalversammlung den Anträgen des Verwaltungsrats in allen Traktanden und bestätigten die Wahl von lic. oec. HSG Claudia Dill sowie Dr. sc. nat. ETH Maya Bundt als neue Verwaltungsratsmitglieder, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Dr. iur. Andreas Beerli und Thomas Pleines wurden von Verwaltungsratspräsident Dr. Thomas von Planta für ihre verdienstvolle Tätigkeit für die Baloise mit Dank verabschiedet. Zudem wurde die beantragte Dividendenausschüttung von 7.00 CHF je Aktie genehmigt.

Dividendenerhöhung gutgeheissen

Die Generalversammlung stimmte den Anträgen des Verwaltungsrats in allen Traktanden zu. So genehmigten die Aktionärinnen und Aktionäre Jahresbericht, Jahres- und Konzernrechnung 2021 und erteilten den Mitgliedern des Verwaltungsrats und der Geschäftsführung die Entlastung. Die Dividende wurde wie beantragt um sechzig Rappen auf sieben Franken pro Aktie erhöht. Die Aktie der Baloise wird damit als langfristig attraktives und verlässliches Investment bestätigt.

Personelle Wechsel im Verwaltungsrat der Bâloise Holding AG

Nach elf beziehungsweise zehn erfolgreichen Amtsjahren im Verwaltungsrat der Bâloise Holding AG traten Dr. iur. Andreas Beerli und Thomas Pleines nicht mehr zur Wiederwahl an. Verwaltungsratspräsident Dr. Thomas von Planta sprach den beiden in seiner Rede seinen großen Dank für ihre langjährige wertvolle Arbeit im Verwaltungsrat und seinen Ausschüssen aus. Andreas Beerli war zuletzt Vizepräsident und führte den Prüfungsausschuss, während Thomas Pleines dem Vergütungsausschuss vorstand. Der Verwaltungsrat hat Christoph Mäder zum neuen Vizepräsidenten ernannt.

Für die beiden vakanten Sitze wählten die Aktionärinnen und Aktionäre lic. oec. HSG Claudia Dill sowie Dr. sc. nat. ETH Maya Bundt als neue Verwaltungsratsmitglieder. «Die beiden Neugewählten werden den Verwaltungsrat mit ihrer Versicherungs- und Digitalkompetenz verstärken. Claudia Dill war während über zwanzig Jahren für die Zürich Versicherung in verschiedenen Führungsfunktionen tätig, zuletzt als Konzernleitungsmitglied für den lateinamerikanischen Markt. Maya Bundt arbeitete in verschiedenen Funktionen bei der Swiss Re und leitete zuletzt die Abteilung Cyber & Digital Solutions. Der Verwaltungsrat der Baloise wird jünger und weiblicher. Ich heisse die beiden neuen Verwaltungsrätinnen herzlich willkommen», sagte Dr. Thomas von Planta in seiner Rede.

Die weiteren Mitglieder des Verwaltungsrats wurden jeweils für eine einjährige Amtsdauer wiedergewählt.

Nachhaltigkeit und Unternehmenskultur als strategische Grundpfeiler der Baloise

Nach einem Rückblick auf die abgeschlossene strategische Phase "Simply Safe: Season 1", stand die diesjährige Generalversammlung im Zeichen von "Simply Safe: Season 2". In seiner Rede hob Verwaltungsratspräsident Dr. Thomas von Planta hervor, dass die Nachhaltigkeit als integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen wird. «Die Nachhaltigkeit hat konkrete Auswirkungen auf das Risikomanagement und damit ganz direkt auf unser Geschäft als Versicherung, Bank und Asset Management. Wir haben verschiedene Aspekte der Nachhaltigkeit im letzten Jahr in unseren Geschäftsprozessen verankert», sagte Dr. Thomas von Planta.

Des Weiteren unterstrich Dr. Thomas von Planta in seiner Rede die einzigartige Unternehmenskultur der Baloise, die maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens beiträgt. "Die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie haben die Arbeitswelt in den letzten zwei Jahren verändert. Dabei konnten sich unsere Kundinnen und Kunden jederzeit auf uns verlassen. Im Gegenzug konnten wir uns auf unsere starke Unternehmenskultur verlassen», betonte Dr. Thomas von Planta. Diese Unternehmenskultur gelte es ganz bewusst zu pflegen. Dazu gehöre auch, dass die Menschen in einem Unternehmen wieder zusammengebracht werden, denn gerade aus den Kontakten am Arbeitsplatz können unsere Mitarbeitenden die Energie für die kommenden Herausforderungen schöpfen.

Die vollständige Rede von Dr. Thomas von Planta kann in deutscher Sprache unter www.baloise.com/generalversammlung heruntergeladen werden und ist ab dem 30. April 2022 als Videostream auf www.youtube.com/BaloiseGroup einsehbar.

Wichtige Daten:

Dienstag, 3. Mai 2022: Ex-Dividenden-Datum
Donnerstag, 5. Mai 2022: Dividendenfälligkeit
Donnerstag, 25. August 2022: Semesterabschluss 2022

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'900 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen.

Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieterin von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit ihren Bankdienstleistungen zudem als fokussierte Finanzdienstleisterin, einer Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus.

Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert. (Pressemitteilung vom 29.04.2022) (02.05.2022/alc/n/a)