Erweiterte Funktionen

Ausfallsraten anhaltend am höchsten Stand seit einem Jahrzehnt


16.10.20 11:00
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Im aktuellen Moody's Bericht zu den Ausfallsraten zeigt sich auf globaler Ebene mit 6,4% für September (12 Monate rollierend) weiterhin der höchste Wert seit einem Jahrzehnt, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI).

In der Sektorbetrachtung verzeichne Öl & Gas auch im September die meisten Ausfälle. Auf Sicht von einem Jahr gehe Moody's von einem weiteren Anstieg aus und erwarte per September 2021 einen Wert von 6,8%. Die Spitze bis dahin solle mit 8,4% per Ende Q1 2021 folgen. Damit würden sich die globalen Ausfälle signifikant über den langjährigen Durchschnitt von 4,1% befinden. Nach wie vor deutlich unterschiedlich sei die Entwicklung zwischen den USA und Europa. Hier würden sich nicht nur die aktuellen Werte deutlich (USA: 8,6%; Europa: 3,9%) sondern auch in der Erwartung für September 2021 (9,0%/4,4%) unterscheiden. (News vom 15.10.2020) (16.10.2020/alc/n/a)