Analog Devices emittiert zwei US-Dollar-Anleihen - Anleihenews


14.10.21 11:00
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Der amerikanische Halbleiterhersteller Analog Devices emittiert zwei neue US-Dollar-Anleihen, so die Börse Stuttgart.

Beide Anleihen hätten ein Emissionsvolumen von 750 Millionen US-Dollar. Bei der ersten Anleihe (ISIN US032654AU97 / WKN A3KWXW), die zum 01.10.2028 fällig werde, bezahle Analog Devices seinen Gläubigern einen Kupon von 1,70%. Die zweite Anleihe (ISIN US032654AW53 / WKN A3KWXY) laufe bis zum 01.10.2041 und damit erheblich länger. Dafür würden die Inhaber auch eine höhere Verzinsung von 2,80% erhalten.

Die Zinszahlungen würden bei beiden Anleihen im halbjährlichen Turnus und erstmalig am 31.03.2022 erfolgen. Auch der Mindestbetrag der handelbaren Einheit in Höhe von 2.000 US-Dollar in kleinsten handelbaren Einheiten von 1.000 US-Dollar sei in beiden Fällen identisch. S&P vergebe für Analog Devices ein BBB+ Rating. Die Anleihen könnten durch den Halbleiterhersteller vorzeitig gekündigt werden. (Bonds Weekly Ausgabe vom 14.10.2021) (14.10.2021/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
99,40 $ 99,16 $ 0,24 $ +0,24% 27.10./18:32
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US032654AU97 A3KWXW 100,32 $ 98,82 $
Werte im Artikel
101,74 plus
+1,28%
99,40 plus
+0,24%