Aareal Bank arrangiert Finanzierung für europäische Top-Logistikobjekte - Anleihenews


10.02.21 13:23
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Aareal Bank (ISIN DE0005408116/ WKN 540811) hat ihr Finanzierungsgeschäft für Logistikimmobilien im vierten Quartal 2020 weiter ausgebaut, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Zu den bedeutendsten Transaktionen des abgelaufenen Geschäftsjahres zählte der Kredit für die Finanzierung eines europäischen Logistikportfolios. Der Sponsor hat in ganz Europa mehrere qualitativ hochwertige Immobilien in Top-Lagen erworben. Alle Objekte sind auf dem neuesten Stand der Technik und wurden nach modernsten Funktionalitäts-, Nachhaltigkeits- und Energieeffizienzstandards errichtet.

Severin Schöttmer, Managing Director der Aareal Bank, erklärte: "Bei dem aktuellen Finanzierungsvolumen von rund 300 Mio. Euro besteht Spielraum für eine Ausweitung des Engagements. Das Portfolio bot eine einzigartige Gelegenheit, qualitativ hochwertige und diversifizierte Logistikobjekte zu finanzieren, die in einem unsicheren wirtschaftlichen Umfeld für Stabilität sorgen. Damit haben wir wieder einmal unter Beweis gestellt, dass wir in der Lage sind, zeitnah und effizient komplexe grenzüberschreitende Transaktionen zu strukturieren."

Aareal Bank macht sich wirtschaftliche Trends zunutze und schichtet ihr Kreditportfolio um

Mit der Ausweitung ihrer Finanzierungsaktivitäten trotzt die Aareal Bank den Auswirkungen der Coronapandemie auf die globale Konjunktur. Dies zeigt, dass die Bank kontinuierlich und selektiv Neugeschäftsmöglichkeiten bei Gewerbeimmobilien wahrnimmt.

"Logistikobjekte verzeichneten bereits vor der Pandemie ein erhebliches Wachstumspotenzial", erläuterte Vorstandsmitglied Christof Winkelmann. "Daher haben wir den Anteil von Logistikfinanzierungen in unserem Kreditportfolio im Jahr 2020 signifikant erhöht."

Über die Aareal Bank Gruppe:

Die Aareal Bank Gruppe mit Hauptsitz in Wiesbaden ist ein führender internationaler Immobilienspezialist. Sie bietet smarte Finanzierungen, Software-Produkte sowie digitale Lösungen für die Immobilienbranche und angrenzende Industrien und ist auf drei Kontinenten - in Europa, Nordamerika und Asien/Pazifik - vertreten. Die Muttergesellschaft des Konzerns ist die im MDAX gelistete Aareal Bank AG. Unter ihrem Dach sind die Unternehmen der Gruppe in den Geschäftssegmenten Strukturierte Immobilienfinanzierungen, Consulting/Dienstleistungen Bank und Aareon gebündelt.

Das Segment Strukturierte Immobilienfinanzierungen umfasst die Immobilienfinanzierungs- und Refinanzierungsaktivitäten der Aareal Bank Gruppe. Hier begleitet sie Kunden bei großvolumigen Investitionen in gewerbliche Immobilien. Dabei handelt es sich vor allem um Bürogebäude, Hotels, Shoppingcenter, Logistik- und Wohnimmobilien sowie Studierenden-Appartements. Im Geschäftssegment Consulting/Dienstleistungen Bank bietet die Aareal Bank Gruppe Unternehmen aus der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft sowie der Energiewirtschaft als Digitalisierungspartner umfassende Beratungsservices und Produktlösungen an und bündelt es mit klassischem Firmenkunden-Banking und Einlagengeschäft.

Die Tochtergesellschaft Aareon, führendes Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft in Europa und deren Partner im digitalen Zeitalter, bildet das dritte Geschäftssegment. Sie bietet wegweisende und sichere Beratungs-, Software und Service-Lösungen zur Optimierung der IT-gestützten Geschäftsprozesse sowie zum Ausbau von Geschäftsmodellen. Das digitale Angebotsportfolio Aareon Smart World vernetzt Unternehmen der Immobilienwirtschaft und angrenzender Branchen mit Kunden, Mitarbeitern und Geschäftspartnern sowie technischen Geräten in Wohnungen und Gebäuden. (10.02.2021/alc/n/a)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
22,32 € 19,11 € 3,21 € +16,80% 24.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005408116 540811 29,25 € 12,28 €