AURELIUS übernimmt Schweizer Futtermittelgeschäft von Cargill - Anleihenews


07.11.17 08:42
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8/ WKN A0JK2A) übernimmt das Schweizer Futtermittelgeschäft von Cargill, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Cargill ist marktführend im Bereich Futtermittel in Europa und wird dort auch weiterhin aktiv sein. Das Unternehmen vertreibt Mischfutter, Premix, Futterzusätze, Lösungen für Logistik und Risikomanagement sowie Software. Im Geschäftsjahr 2017 (zum 31. Mai 2017) erzielte Cargill einen Umsatz von rund 130 Mio. EUR. Die Transaktion wurde am 6. November 2017 vollzogen.

Cargill ist einer der führenden Futtermittelanbieter auf dem Schweizer Markt und betreibt Produktionsstätten in Lucens, Gossau und Kaiseraugst. Das Unternehmen produziert Premix und Mischfutter für Geflügel, Schweine, Rinder und Milchvieh. Spezialfutter für Haustiere, Pferde, Zootiere sowie medizinisches Futter ergänzen das Produktportfolio in der Schweiz. Cargill beschäftigt rund 250 Mitarbeiter, die mit den bestehenden Verträgen übernommen werden, und betreibt drei hochmoderne Produktionsanlagen für Futtermittel in der Schweiz, unter anderem die im Jahr 2016 neu erbaute Produktionsstätte am Standort Lucens.

In den kommenden Monaten werden die operativen Experten von AURELIUS das Management bei der Ausgliederung aus der Cargill Gruppe unterstützen. Das Geschäft soll dabei möglichst störungsfrei weiterlaufen, damit sich Management und Mitarbeiter voll auf ihre Kunden konzentrieren können.

"Wir konnten uns erneut erfolgreich als bevorzugter Partner für komplexe Carve-out-Situationen eines Nicht-Kerngeschäftsfeldes positionieren", so Dr. Dirk Markus, Vorstandsvorsitzender der AURELIUS Equity Opportunities. "2017 bleibt auch weiterhin ein sehr aktives Jahr für uns. Wir erwarten weitere Transaktionen bis zum Jahresende."

"Wir sind zuversichtlich, mit AURELIUS einen guten Eigentümer gefunden zu haben, der zum langfristigen Erfolg im Sinne der Kunden und der Mitarbeiter des Unternehmens beitragen wird", sagt Phil Graham, Group Director von Cargill. "Cargill bleibt weiterhin auf dem europäischen und speziell dem Schweizer Markt, wo wir seit 1956 aktiv sind, präsent."

ÜBER AURELIUS:

Die AURELIUS Gruppe ist eine europaweit aktive Investmentgruppe mit Büros in München, London, Stockholm und Madrid. Seit der Gründung im Jahr 2006 hat sich AURELIUS von einem lokalen Turnaround-Investor zu einem internationalen Multi-Asset-Manager entwickelt, der ein breites Branchenspektrum und die gesamte Bandbreite der Unternehmensfinanzierung abdeckt.

Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA ist der börsengehandelte Investmentarm mit Fokus auf Umbruch- und Sondersituationen sowie MidMarket-Transaktionen. Aktuell erzielen 22 Konzernunternehmen mit rund 20.500 Mitarbeitern in ganz Europa Umsätze von über 3,5 Milliarden Euro. Die Aktien der AURELIUS Equity Opportunities werden an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt. Die Marktkapitalisierung liegt bei rund 1,6 Milliarden Euro (November 2017).

Mit der gemeinnützigen AURELIUS Refugee Initiative e.V. betreibt AURELIUS ein umfangreiches Hilfsprogramm für Flüchtlinge auf dem Weg in ein besseres Leben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aureliusinvest.de (Pressemitteilung vom 06.11.2017) (07.11.2017/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
53,00 € 53,15 € -0,15 € -0,28% 23.11./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0JK2A8 A0JK2A 67,32 € 34,55 €