ANLEIHEN-Woche KW44 - 2021: Eyemaxx Real Estate, Photon Energy und andere - Anleihenews


08.11.21 10:00
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - Nachdem die Eyemaxx Real Estate AG in der vergangenen Woche ihre Zinsen in Höhe von etwa 1,5 Mio. Euro für die Anleihe 2018/23 nicht zahlen konnte, folgt in der Kalenderwoche 44 (01.11. bis 05.11.2021) der Antrag auf ein Sanierungsverfahren, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

In einer sehr kurzen Ad-hoc-Mitteilung verkünde das Unternehmen am Donnerstag, den 04. November, dass es bei Investorengesprächen keine kurzfristige Lösung gegeben habe, und das Immobilienunternehmen daher einen Antrag auf ein Sanierungsverfahren beim zuständigen Gericht gestellt habe. Am Freitag sei dann bekannt geworden, dass das Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung beim Landesgericht Korneuburg (nahe Wien) eröffnet worden sei. Es bleibe ebenfalls abzuwarten, welchen Einfluss diese Entscheidung auf die mit der Eyemaxx Real Estate AG eng verflochtenen VST BUILDING TECHNOLOGIES AG habe, die sich am vergangenen Wochenende noch gegen aufkommende Marktgerüchte bezüglich eines erhöhten Insolvenzrisikos gewehrt habe.

In der ersten November-Woche habe die Zeichnungsphase für den neuen 6,50%-Green Bond (ISIN DE000A3MP5K7 / WKN A3MP5K) der Photon Energy N.V. begonnen. Die Zeichnungsphase laufe bis zum 17. November, noch bis 12. November könnten Inhaber der Anleihe 2017/22 zudem ihre Schuldverschreibungen in die neue Photon Energy-Anleihe 2021/27 tauschen. Von diesem Umtauschrecht hätten auch der Deutsche (DMAF) sowie der Europäische Mittelstandsanleihen FONDS (EMAF) Gebrauch gemacht, deren Analysten (KFM-Barometer) die Anleihe als "attraktiv" mit 4 von 5 möglichen Sternen bewerten würden.

"Erneuerbare Energie und Photovoltaik sind momentan nicht nur in aller Munde, sondern tatsächlich aufgrund der in den letzten Jahren weiterhin gefallenen Investitionskosten eine wettbewerbsfähige Technologie zur Stromerzeugung geworden. Die in Europa propagierte Energiewende verstärkt diesen Trend noch. Wir befinden uns deshalb momentan in einer Boomphase, was die Entwicklung und den Bau von erneuerbaren Energien betrifft", so Clemens Wohlmuth, Finanzchef der Photon Energy N.V., im Interview mit dem Anleihen Finder in der vergangenen Woche. Die als Green Bond klassifizierte Photon Energy-Anleihe 2021/27 habe ein Zielvolumen von 50 Mio. Euro. Neben der Photon Energy-Anleihe befinde sich derzeit auch die neue 6,00%-Unternehmensanleihe 2021/26 der Neue Zahnradwerk Leipzig GmbH (NZWL) in der Zeichnungsphase. Diese ende am 11. November 2021.

Rating-Upgrade - die Analysten der Ratingagentur Creditreform hätten das Unternehmensrating der Homann Holzwerkstoffe GmbH in der vergangenen Woche von "BB-" um einen Notch auf "BB" bei stabilem Ausblick angehoben. Die Analysten würden in ihrer Bewertung die vergleichsweise gute, allgemeine Stabilität der Gesellschaft in Zeiten der Pandemie betonen. Zudem werde das insgesamt stabile Niveau des Gesamtergebnisses der Finanzkennzahlen in 2020 sowie die erwartete Verbesserung der Ergebnis- und Innenfinanzierungskraft in 2021 hervorgehoben.

Die Greencells GmbH blicke ebenfalls auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2021 zurück. Demnach habe sich der Konzernumsatz um 31,4% auf 44,0 Mio. Euro erhöht. Das Konzern-Betriebsergebnis (EBIT) verbessere sich von 0,9 Mio. Euro auf 1,3 Mio. Euro, der Konzern-Halbjahresüberschuss steige von 29 Tsd. Euro auf 0,3 Mio. Euro. Für das Gesamtjahr rechne Greencells mit einer Fortsetzung des Geschäftsverlaufs und bestätige deshalb die Prognose, welche ein EBIT von rund 2,3 Mio. Euro vorsehe.

Die Aves One AG habe nach der Veröffentlichung des ersten Nachhaltigkeitsberichts ihre CO2-Emissionen für das Jahr 2020 berechnet. Um den CO2-Fußabdruck weiter zu reduzieren, habe das Unternehmen CO2-Äquavalente (CO2e) in Höhe von 222,6 t CO2e mit der Förderung eines Klimaprojekts im Virunga Nationalpark in der Demokratischen Republik Kongo kompensiert. Durch die Kompensation ihrer Emissionen sei Aves One AG für das Jahr 2020 somit klimaneutral.

Den kompletten Beitrag zusammen mit den wichtigsten KMU-Anleihen-News der KW44 - 2021 im Überblick finden Sie hier. (News vom 05.11.2021) (08.11.2021/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
101,55 € 100,65 € 0,90 € +0,89% 29.11./09:56
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A3MP5K7 A3MP5K 102,00 € 100,65 €