ALNO: Bericht zum Gläubigerversammlung (Berichtstermin) - Anleihenews


10.01.18 17:13
One Square Advisory Services

München (www.anleihencheck.de) - Der Insolvenzverwalter der ALNO AG hat zur Gläubigerversammlung (Berichtstermin) am 9. Januar 2018 Bericht über das Insolvenzverfahren der ALNO AG gelegt, so die One Square Advisory Services GmbH in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die One Square Advisory Services GmbH ("One Square") und Herr Rechtsanwalt Daniel Vos nahmen in ihrer Eigenschaft als gemeinsame Vertreter aller Anleihegläubiger der ALNO AG der Anleihen EUR 45.000.000 8,500% Inhaberschuldverschreibung 2013/18 (ISIN DE000A1R1BR4 / WKN A1R1BR) bzw. EUR 14.000.000 8,000% Wandelschuldverschreibung 2014/19 (ISIN DE000A11QHW7 / WKN A11QHW) an der Gläubigerversammlung teil und vertraten die Rechte der Anleihegläubiger.

Als besondere Eckpunkte des Berichtstermines sind hervorzuheben, dass seit dem 05. Januar 2018 alle aufschiebenden Bedingungen des Kaufvertrages mit RiverRock erfüllt sind und der Verkaufsprozess somit abgeschlossen ist. Eine konkrete Quotenschätzung wurde nicht geäußert. Insbesondere wird sich die Insolvenzverwaltung zukünftig den Anfechtungs- und Haftungsansprüchen widmen. Der Insolvenzverwalter geht vorläufig davon aus, dass bereits Monate oder sogar Jahre vor dem Insolvenzantrag tatsächlich Insolvenzreife vorlag. Ferner wurden die Insolvenzverwaltung und der Gläubigerausschuss bestätigt.

Den Bericht des Insolvenzverwalters können die Anleihegläubiger gegen Nachweis ihrer Gläubigerstellung mittels geeigneten Gläubigernachweises (Depotnachweis oder Screenshot) bei ihrem jeweiligen gemeinsamen Vertreter anfordern (One Square: alno@onesquareadvisors.com bzw. Herrn Rechtsanwalt Daniel Vos unter vos@muellerseidelvos.de). Weiterhin wird alle sechs Monate ein Sachstandsbericht durch die Insolvenzverwaltung verfasst, der künftig gegen Nachweis der Gläubigerstellung auch zur Verfügung gestellt wird.

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich bei dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der ALNO AG um ein nicht öffentliches Verfahren handelt. Eine Weitergabe des Berichts oder dessen Inhalte ist daher nicht gestattet.

One Square und Herr Rechtsanwalt Daniel Vos werden die Anleihegläubiger der ALNO AG über die weiteren Entwicklungen informieren und stehen für Rückfragen, insbesondere für One Square unter alno@onesquareadvisors.com bzw. für Herrn Rechtsanwalt Daniel Vos unter vos@muellerseidelvos.de gerne zur Verfügung. Anleihegläubiger werden gebeten, falls noch nicht geschehen, sich unter diesen Adressen für die jeweiligen Email-Verteiler anzumelden.

Kontakt:

One Square Advisory Services GmbH
Theatinerstr. 36
80333 München
E-Mail: alno@onesquareadvisors.com
www.onesquareadvisors.com

MÜLLER SEIDEL VOS Rechtsanwälte PartGmbB
Breite Straße 147-151
50667 Köln
E-Mail: vos@muellerseidelvos.de
www.muellerseidelvos.de (10.01.2018/alc/n/a)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
3,45 € 3,46 € -0,01 € -0,29% 21.09./08:17
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1R1BR4 A1R1BR 4,95 € 0,85 €
Werte im Artikel
3,55 plus
0,00%
3,45 minus
-0,29%
0,014 minus
-21,11%