AEVIS VICTORIA erwirbt chirurgische Aktivitäten sowie das dazugehörende Gebäude von Siloah - Anleihenews


07.09.18 10:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - AEVIS VICTORIA SA (AEVIS VICTORIA) (ISIN CH0012488190/ WKN 925444) erwirbt über ihre Tochtergesellschaften Swiss Healthcare Properties und Swiss Medical Network per 1. Oktober 2018 die chirurgische Aktivitäten sowie das dazugehörende Gebäude mit einer Gesamtfläche von 4.766 Quadratmetern von der Siloah AG, so das Unternehmen in einer aktuellen Ad hoc-Mitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Ad hoc-Mitteilung:

Siloah wird sich künftig auf ihr geriatrisches Kerngeschäft konzentrieren. Die Partnerschaft erlaubt es den Parteien, ihre Kompetenzen bestmöglich zu vereinen, um im Sinn der gemeinsamen Vision einer integrierten Versorgung optimal auf die steigenden Anforderungen der Patienten einzugehen. Die chirurgische Abteilung von Siloah erwirtschaftet einen Umsatz von rund CHF 26 Millionen, verfügt über 45 Betten, arbeitet mit 38 Belegärzten zusammen und führt jährlich rund 2.400 Eingriffe durch. Swiss Medical Network wird in den nächsten drei Jahren CHF 5 bis 10 Millionen in den Ausbau der Infrastruktur investieren. Swiss Medical Network umfasst mit Siloah neu 17 Privatkliniken, zählt rund 2.000 Belegärzte und beschäftigt mehr als 3.000 Mitarbeitende. (07.09.2018/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
53,20 € 54,20 € -1,00 € -1,85% 20.09./09:02
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CH0012488190 925444 55,20 € 48,16 €