AEVIS VICTORIA SA: Genehmigte Kapitalerhöhung zur Durchführung der Akquisition der Klinik Pyramide am See AG


14.07.21 10:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Ad hoc-Mitteilung der AEVIS VICTORIA SA (ISIN CH0478634105/ WKN A2PLW7) vom 13. Juli 2021:

Nach der Unterzeichnung des Vertrages zur Übernahme des restlichen Aktienkapitals der Klinik Pyramide am See AG am 18. Mai 2021 hat AEVIS VICTORIA SA (AEVIS) am 13. Juli 2021 eine genehmigte Kapitalerhöhung durchgeführt. Das Kapital wurde durch die Ausgabe von 1'029'946 neuen Aktien zu einem Preis von CHF 13.18 pro Aktie um CHF 1'029'946 erhöht, gegen eine Sacheinlage von 55'634 Namenaktien der Klinik Pyramide am See AG. Die neuen Aktien werden voraussichtlich bis Ende Juli 2021 kotiert sein.

Für weitere Informationen:

AEVIS VICTORIA SA, Medienstelle und Investor Relations: c/o Dynamics Group, Zürich
Philippe R. Blangey, prb@dynamicsgroup.ch, +41 (0) 43 268 32 35 oder +41 (0) 79 785 46 32
Séverine Van der Schueren, svanderschueren@aevis.com, +41 (0) 79 635 04 10

AEVIS VICTORIA SA - Investing for a better life:

AEVIS VICTORIA SA investiert in Healthcare, Lifestyle und Infrastruktur. Die wichtigsten Beteiligungen von AEVIS VICTORIA bestehen aus Swiss Medical Network SA (90%), der einzigen privaten Klinikgruppe der Schweiz mit Präsenz in allen drei Sprachregionen; aus Victoria‐Jungfrau AG, einer Hotelkette mit neun Luxushotels in der Schweiz; aus Infracore SA (30%, direkt und indirekt), einem auf Spital‐ und Gesundheitsinfrastruktur spezialisierten Unternehmen, sowie einem Immobiliensegment mit Liegenschaften im Hotelbereich; aus Medgate AG (40%), dem unbestrittenen Marktführer in der Telemedizin in der Schweiz, und aus NESCENS SA, einer Marke für Prävention und better‐aging. AEVIS VICTORIA ist an der SIX Swiss Exchange im Swiss Reporting Standard unter dem Kürzel AEVS.SW kotiert www.aevis.com. (14.07.2021/alc/n/a)