ADLER Real Estate erhöht Eigenkapital - Anleihenews


05.10.20 08:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Mit Zustimmung des Aufsichtsrats hat der Vorstand der ADLER Real Estate Aktiengesellschaft ("ADLER") (ISIN DE0005008007/ WKN 500800) beschlossen, das genehmigte Kapital im Rahmen eines Debt-to-Equity-Swaps, den die Gesellschaft am 30. August 2020 bekannt gegeben hat, in Höhe von EUR 35.107.487,00 auszuüben und das derzeit im Handelsregister eingetragene Grundkapital der Gesellschaft von EUR 71.063.743,00 auf EUR 106.171.230,00 zu erhöhen, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Außerdem wurde beschlossen, die 1.603.232 eigenen Aktien der Gesellschaft (ca. 2,2% des Grundkapitals) zum Preis von EUR 13,62 pro Aktie an die ADLER Group S.A., die frühere ADO Properties S.A. ("ADLER Group"), zu übertragen.

Im Gegenzug hat die ADLER Group einen Teilbetrag ihrer Forderung aus einem Gesellschafterdarlehen in Höhe von ca. EUR 500 Millionen in ADLER eingebracht.

Kontakt:

Tina Kladnik
Head of Investor Relations
ADLER Real Estate AG
Tel: +49 (30) 398018123
t.kladnik@adler-ag.com (Pressemitteilung vom 02.10.2020) (05.10.2020/alc/n/a)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12,52 € 12,60 € -0,08 € -0,63% 23.10./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005008007 500800 14,98 € 5,57 €