A1 Telekom Austria Group verlautbart Rückzahlung der Hybridanleihe 2013 - Anleihenews


04.01.18 08:30
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die A1 Telekom Austria Group (VSE: TKA, OTC US: TKAGY) gibt bekannt, dass der Vorstand der Telekom Austria AG (ISIN AT0000720008 / WKN 588811) heute beschlossen hat, die von der Telekom Austria AG im Jahr 2013 begebene EUR 600 Mio. Hybridanleihe (ISIN XS0877720986 / WKN A1HE5C) (die "Hybridanleihe") zu kündigen und zurückzuzahlen, so die Telekom Austria AG in einer aktuellen Ad hoc-Mitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Ad hoc-Meldung:

Die Telekom Austria AG wird daher entsprechend § 5 (3) der Anleihebedingungen die Hybridanleihe mit Wirkung zum 1. Februar 2018 (Erster Rückzahlungstermin) kündigen und zu ihrem Nennbetrag zuzüglich aller Zinsen zurückzahlen.

Die Erklärung der Kündigung im Einklang mit den Anleihebedingungen der Hybridanleihe wird gesondert kund gemacht. Die Rückzahlung erfolgt über die Zahlstelle. (Ad hoc-Mitteilung vom 03.01.2018) (04.01.2018/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,10 € 100,11 € -0,01 € -0,01% 23.01./20:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XS0877720986 A1HE5C 105,04 € 100,00 €
Werte im Artikel
8,14 plus
+0,62%
100,10 minus
-0,01%