3W Power: Bilanzrestrukturierung und Maßnahmen zur Verbesserung der Liquidität erforderlich - Anleihenews


06.09.17 09:38
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - 3W Power S.A. (ISIN LU1072910919/ WKN A114Z9), die Holding-Gesellschaft der AEG Power Solutions Gruppe geht davon aus, dass als notwendiger und letzter Schritt der Konzernrestrukturierung ein erheblicher Schuldenabbau und eine Bilanzrestrukturierung erforderlich ist, um Maßnahmen zur Verbesserung der Liquidität und der operativen Finanzierung des Konzerns und damit das Wachstum des operativen Geschäfts zu ermöglichen, so das Unternehmen in einer aktuellen Ad hoc-Mitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Ad hoc-Mitteilung:

Um dies zu erreichen, befinden sich die 3W Power S.A. und wesentliche Kapitalgeber in anhaltenden Gesprächen und haben eine unverbindliche gemeinsame Absichtserklärung abgeschlossen, welche die wesentlichen Bestandteile und die nächsten Schritte der geplanten Restrukturierung sowie die Voraussetzungen für die Bereitstellung von zusätzlichem Kapital darlegt. Das Unternehmen wird daher die Veröffentlichung der Ergebnisse für das 1. Halbjahr 2017 und das 2. Quartal 2017 verschieben.

Um die Belastbarkeit der Konzernplanung und der erforderlichen Restrukturierungsmaßnahmen zu überprüfen, wird unverzüglich ein externer Sachverständiger mit der Erstellung eines Sanierungsgutachtens beauftragt. Der Verwaltungsrat der 3W Power S.A. geht davon aus, dass die erforderlichen Restrukturierungsmaßnahmen umgesetzt werden können, und wird die Umsetzbarkeit des Restrukturierungsprozesses laufend überprüfen. (Ad hoc vom 05.09.2017) (06.09.2017/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,105 € 0,086 € 0,019 € +22,09% 22.09./20:31
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1072910919 A114Z9 0,42 € 0,061 €