Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4468
neuester Beitrag:  14.04.21 19:18
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 111678
neuester Beitrag: 14.04.21 19:18 von: Gamsbichler Leser gesamt: 17664486
davon Heute: 11572
bewertet mit 177 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  4468    von   4468     
23.06.11 21:37 #1 Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13€ / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500€ / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100€ auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.€ !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000€.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite:  Zurück   1  |  2    |  4468    von   4468     
111652 Postings ausgeblendet.
14.04.21 15:11 #111654 Ratte
Würde auch mal länger als 30 Minuten abwarten. Las uns heute Abend oder morgen noch einmal drauf schauen ...  
14.04.21 15:14 #111655 Ihr seht Bitcoin immer noch als Spekulation.
Doch Bitcoin ist wirklich knapp, und die Knappheit nimmt weiter zu. Der Unterschied zu früheren Zyklen ist, dass es nun anerkannt ist und die Big Player mitmischen. Früher gab es jeweils irgendwann einen Umschlag und der Abverkauf setzte ein. Diesmal könnte das aber ganz anders laufen.
Wenn ihr wirklich verkaufen solltet, dann höchstwahrscheinlich an die neuen starken Hände im Markt. Und die große Frage ist, ob diese die Bitcoins überhaupt noch mal hergeben.
Wer allzusehr darauf spekuliert, dass Bitcoin nochmal irgendwann günstig zu haben ist, könnte sich auch kräftig ins eigene Fleisch schneiden.

Nur mal als Anregung für die eigene Planung ;)  
14.04.21 15:16 #111656 Demut ist gefragt
Habe das Gefühl manche werden von der Gier geblendet. Bei der Performance die BTC die letzten Monate hingelegt hat wäre ein wenig Demut angebracht. Aufpassen: Gier frisst Hirn!  
14.04.21 15:17 #111657 Gebrauchsspur
Sehe ich zu 100% genau so!!!!!  
14.04.21 15:19 #111658 Stimmung bullisch....gut so
14.04.21 15:19 #111659 So ist es
14.04.21 15:20 #111660 Fluxxcompensator
Gehst erst raus bei 1,7 Mio im April 2025!
Dein Hirn hat die Gier schon gefressen .....  
14.04.21 15:25 #111661 Abtauchen
Ja wenn der Kurst steigt wird alle 2 Minuten gepostet: neues ath. Ganz toll!!!!
Wenn man kritische Fragen stellt, dann tauchen die Kinder hier ganz schnell ab ....  
14.04.21 15:25 #111662 btw. das tickersymbol
von Coinbase ist COIN ...  
14.04.21 16:09 #111663 @Realist
ok, Glaube trotzdem nicht, das der Börsengang eine große Bedeutung für den Bitcoin Kurs hat. Es wäre zu einfach. Bitcoin wird aber trotzdem seinen Weg Richtung 100k machen.  
14.04.21 16:13 #111664 @ratte
ich glaub eher die ganzen trader gehen jetzt raus aus Crypto, schnell rein in Coinbase nehmen die paar % Hype mit. Wieder raus raus Coinbase und rein Crypto.  
14.04.21 16:20 #111665 manchmal
kotzt es mich wirklich an, wenn ich Recht habe  
14.04.21 16:33 #111666 Ratte
Wenn Du "glaubst" aber nicht weißt, dann frag doch einmal Pornolausii ....  
14.04.21 16:41 #111667 nicht schlecht, ich sage 80k im April
14.04.21 17:08 #111668 haha Realist
wenn ich in mein Depot schaue darfst du mich auch gerne PornoMac nennen.
Bis seit 2016 schon in Verge und kauf immer etwas nach.
Letzter Kauf vor genau einem Jahr 1.527.878,60 Verge für 4K.
Heute sind das fast 60K
Würde mich mal über Verge genauer informieren.
Lausi lass ich nicht durch einen verrückt machen, der mehr Löschungen in seinem Profil hat, wie sonst keiner!

 
14.04.21 17:20 #111669 lol
Mac Porno klingt aber besser :-D
hab heute Früh auch schon bewundert, dass der garnicht so schlecht performed hat :-)

na dann auf die 80 - 92k in den nächsten zwei Wochen. bin mal gespannt, aber das kann ich mir tatsächlich nicht vorstellen ...Ratte, enttäusch mich nicht ;-)
 
14.04.21 17:48 #111670 wird schon, zumindest
die 80k  
14.04.21 18:04 #111671 Alle Hoffnungen lasten ...
... jetzt auf -Ratte-

 
14.04.21 18:20 #111672 Porno Mac
Wenn Du schon seit 2016 xvg hast hättest Du aber in 2018 ein vielfaches von dem jetzigen Kurs realisieren können. Hast Du leider verpennt ..... Den Kurs von damals sehen wir nie wieder!  
14.04.21 18:26 #111673 Porno Mac
Verge 2018: 14 Cent
Verge 2022:   4 Cent

Wie war das noch: Gier frißt Hirn. Dumm gelaufen ....  
14.04.21 18:30 #111674 Realist
Da hast du schon recht. Aber den Kurs von damals sehen wir nie wieder?
Na ja kommt darauf an in welchem Zeitraum!
Ich Kaufe seit 2016 regelmäßig verschiedene Coins und hab noch keinen verkauft.
Getauscht in Bitcoin ja,  aber immer nach der Haltefrist von einem Jahr.
Hab jetzt 90% meiner Depots steuerfrei.
Bin Holder da ich vom System überzeugt bin.
Wenn bis jetzt noch nicht als Zahlungsmittel aber ganz sicher als Wertspeicher!
Schönen Abend
 
14.04.21 18:34 #111675 Und wieder Falsch
23. Dezember 2017 war er sogar auf über 25 Cent.
Warten wir es einfach ab.
Vielleicht in 5 Jahren?  
14.04.21 18:44 #111676 Porno Mac
Okay. Dann machst Du es anders als Pornolausii. Der setzt die glaube ich bei Pornhub um ....  
14.04.21 19:16 #111677 Das andauernde auf den Kurs glotzen und
jedes ATH zu posten ist überflüssig. BTC geht seinen Weg nach oben, egal was da alles an News kommt. Die News treiben den Kurs nach oben, keine Frage, aber dem BTC ist das egal. Viele meinen hier ja, den Kurs prognostizieren zu können, was soll das? Wir kennen die Prognosen und die werden eintreffen.  
14.04.21 19:18 #111678 Ich möchte in ein paar Jahren
mein Traumauto mit dem BTC finanzieren, danach steige ich aus ;-)  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  4468    von   4468     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: