9,75% Ekotechnika GmbH 13/18 auf Festzins

WKN: A1R1A1 / ISIN: DE000A1R1A18

 Intraday   5 Tage   1 Monat   1 Jahr 
Aktuelles zum Unternehmen
Ekotechnika-Anleihe: Unternehmensrating auf D herabgestuft - Anleihenews

Neuss (www.anleihencheck.de) - Creditreform Rating hat das Unternehmensrating der Ekotechnika GmbH im Rahmen des unterjährigen Monitorings von C (watch) auf D herabgestuft, so die Creditreform Rating AG. Die Versammlung der Anleihegläubiger der Ekotechnika (ISIN DE000A1R1A18/ WKN A1R1A1) habe am 6. Mai 2015 dem Restrukturierungskonzept der Geschäftsführung mit Änderungen zugestimmt. Das ausstehende Nominalkapital der Anleihe werde in Aktien der neuen AG getauscht. Zusätzlich habe das Unternehmen die fällige Zinszahlung am 10. Mai 2015 nicht geleistet. Der ... [mehr]
Kurs (Stuttgart)
Letzter Vortag Veränderung 
18,00 € 18,00 € 0,00% 
Handelsplatz Letzter Vortag Veränderung  Zeit
Frankfurt 18,50 € 18,05 € +2,49%  22.05.15
Stuttgart 18,00 € 18,00 € 0,00%  22.05.15
Berlin 18,00 € 18,00 € 0,00%  08:03
München 18,35 € 19,15 € -4,18%  22.05.15
Düsseldorf 17,505 € 19,305 € -9,32%  11:53
  = Realtime
Emittent
Emittent Ekotechnika GmbH
Herkunft Deutschland
 
Stammdaten
Stückelung 1000
Währung EUR
Zinstermin 10.05.gzj.
Fälligkeit 10.05.18
Fälligkeit (Jahre) 2.95759233926129
Kupon
Kupontyp Fest
Zinssatz +9,75%
Kuponperiode Jahr
Nächster Kupon 10.05.16
Vorh. Kupon 10.05.15
Tage seit Kupon 15
 
Kennzahlen
Rendite +104,95%
Rendite z. Bundeswertpap. +104,95%
Stückzinsen +0,40%
Spread 10
Informationen

Das Papier wird bei Fälligkeit zu 100,00 % des Nennwertes zurück gezahlt.

Es werden folgende Kupons fest ausgeschüttet:

Kupontermin Kupon
10.05.2014 9,75% p.a.
10.05.2015 9,75% p.a.
10.05.2016 9,75% p.a.
10.05.2017 9,75% p.a.
10.05.2018 9,75% p.a.

Das Papier kann durch den Emittenten mit einer Frist von 30 Tagen zum 10.05.2016 vorzeitig gekündigt werden. Danach ist eine Kündigung unter Einhaltung der Kündigungsfrist jederzeit möglich.

Der Vorzeitige Rückzahlungsbetrag beträgt im Falle einer Kündigung:

- ab dem 10.05.2016 102,5 % des zurückzuzahlenden Nennbetrages der Schuldverschreibungen
- ab dem 10.05.2017 102 % des zurückzuzahlenden Nennbetrages der Schuldverschreibungen

Aktuelle Diskussionen