Umlaufrendite   Bund-Future   EZB Leitzins 
Euribor Zinssätze mehr >
Name Änd. Zinssatz
Euribor 1 M 0,00% -0,37%
Euribor 6 M 0,00% -0,27%
Euribor 3 M 0,00% -0,33%
Euribor 9 M 0,00% -0,22%
Euribor 12 M 0,00% -0,19%
Wirtschaftsdaten mehr >
Name
Aktuell

MOLOGEN schließt Finanzierungsvertrag mit EHGO ab - Anleihenews

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - MOLOGEN schließt Finanzierungsvertrag mit EHGO ab - Anleihenews MOLOGEN AG (ISIN: DE0006637200, WKN: 663720, Ticker-Symbol: MGN) (nachstehend "das Unternehmen") hat heute einen Vertrag mit dem in Luxemburg ansässigen Finanzierungsanbieter European High Growth Opportunities Securitization Fund (EHGO), (nachstehend "der Investor") geschlossen, ... [mehr]
WKN Emittent Emittententyp Fälligkeit Kupon
NWB2HV NRW Bank Bank/Finanzinstitut 24.11.27 -
NLB2PF Norddeutsche Landesbank Bank/Finanzinstitut 28.02.20 -
NLB0QW Norddeutsche Landesbank Bank/Finanzinstitut 15.08.23 -
BLB5EY Bayerische Landesbank 12.06.23 +0,50%
BLB5EZ Bayerische Landesbank 10.04.26 +1,00%
DE04Y8 Deutsche Bank AG 28.03.24 +1,00%
HLB5LW Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 23.03.26 -
Emittent:
Rendite: % - %
Restlaufzeit:  - 

Bundesanleihen High-Yield Unternehmensanleihen
Staatsanleihen Low-Coupon Wandelanleihen

Währungsanleihen Ägyptens: In Erwartung geldpolitischer Lockerungen werden längere Laufzeiten gesucht


Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Vergangene Woche platzierte Ägypten Währungsanleihen mit Laufzeiten von 5, 10 und 30 Jahren über zusammen 4 Mrd. USD, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt. Gestern habe sich eine erfolgreiche Auktion 3- und 7-jähriger EGP (Ägyptisches Pfund)-Titel mit Renditen von 15,1% respektive 14,6% im Gesamtvolumen von 2,2 Mrd. EGP (ca. 120 Mio. USD) angeschlossen. In Erwartung geldpolitischer Lockerungen sei vor allem die längere Laufzeit gesucht gewesen. Die Analysten würden 2018 mit Rücknahmen des derzeitigen Leitzinses von 17,75% um insgesamt 225 BP rechnen. (20.02.2018/alc/a/a) [mehr]

Investoren sollten sich auf die Zeit nach dem "New Normal" vorbereiten


Berlin (www.anleihencheck.de) - Larry Hatheway, Group Head GAM Investment Solutions und Chefökonom bei GAM, kommentiert die aktuelle Marktlage. Die Experten von GAM halten es für verfrüht, bereits das Ende der Hausse an den Aktienmärkten einzuläuten. Das Marktumfeld sei nach wie vor von einem starken globalen Wachstum und steigenden Gewinnen geprägt, insbesondere in Europa, den Schwellenländern und in Japan. Dies dürfte weitere Kursgewinne unterstützen. Wir treten jedoch in eine neue Phase ein, die durch mehr Volatilität und weitere Korrekturen gekennzeichnet sein wird, so die Experten von GAM. Dies sei auf die zunehmende Unsicherheit im Makroumfeld zurückzuführen. In den USA seien erste Anzeichen einer anziehenden Inflation . [mehr]

Deutscher Rentenmarkt: Gegenbewegung auf Renditerückgang


Bonn (www.anleihencheck.de) - In den USA war am Montag Feiertag (Presidents' Day), so die Analysten von Postbank Research. Auch habe es keine nennenswerten Datenveröffentlichungen im Euroraum gegeben. Es habe so mit sowohl an wesentlichen Marktakteuren als auch an fundamentalen Impulsen gemangelt. In diesem Umfeld habe der deutsche Rentenmarkt eine Gegenbewegung auf den Renditerückgang am vergangenen Freitag gezeigt, ohne diesen aber vollständig kompensieren zu können. 10-jährige Bundesanleihen hätten gestern zum Handelsschluss mit 0,73% um 3 Basispunkte höher als zum Ende der vergangenen Woche rentiert. Die Rendite 5-jähriger Papiere habe in gleichem Ausmaß auf 0,10% angezogen. Die 2-jährige Bundrendite sei um 1. [mehr]

Mologen

MOLOGEN schließt Finanzierungsvertrag mit EHGO ab - Anleihenews


Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - MOLOGEN schließt Finanzierungsvertrag mit EHGO ab - Anleihenews MOLOGEN AG (ISIN: DE0006637200, WKN: 663720, Ticker-Symbol: MGN) (nachstehend "das Unternehmen") hat heute einen Vertrag mit dem in Luxemburg ansässigen Finanzierungsanbieter European High Growth Opportunities Securitization Fund (EHGO), (nachstehend "der Investor") geschlossen, der von Alpha Blue Ocean Advisors (ABO) beraten wird, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres ent. [mehr]
Bilfinger

Bilfinger-Aufsichtsrat fordert Schadensersatz von ehemaligen Vorständen - Anleihenews


Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Der Aufsichtsrat der Bilfinger SE (ISIN: DE0005909006/ WKN 590900) hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, Schadensersatzansprüche gegen ehemalige Vorstandsmitglieder der Gesellschaft geltend zu machen, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Dies betrifft alle in den Jahren 2006 bis 2015 amtierenden ehemaligen, aber vor 2015 in den Vorstand eingetretenen Vorstandsmitglieder. Der Auf. [mehr]
publity

publity mit Jahresüberschuss von 11,2 Millionen Euro in 2017 - Management nicht zufrieden


Brechen (www.anleihencheck.de) - Vorläufige Finanzkennzahlen - die publity AG (ISIN DE0006972508/ WKN 697250) erzielt im Geschäftsjahr 2017 einen Jahresüberschuss nach vorläufigen Zahlen von 11,2 Millionen Euro sowie ein EBIT von 14,8 Millionen Euro, berichtet die Anleihen Finder Redaktion. Beide Werte lägen aufgrund unerwarteter Verschiebungen bei Objektverkäufen weit unter den Werten aus dem Vorjahr und hinter den Planungen des Unternehmens zurück, daher zeige sich das Management des Unternehmens auch n. [mehr]

Meistgesuchte Anleihen (10 Tage)








Hochverzinsliche Anleihen zuerst entdecken