Umlaufrendite   Bund-Future   EZB Leitzins 
Euribor Zinssätze mehr >
Name Änd. Zinssatz
Euribor 1 M 0,00% -0,55%
Euribor 3 M 0,00% -0,22%
9-Ms EURIBOR 0,00% 0,00%
12-Ms EURIBOR -10,47% 0,98%
Euribor 6 M -18,32% 0,22%
Wirtschaftsdaten mehr >
Name
Aktuell

Türkei: Inflation auf 73%, Lira kommt wieder ins Rutschen

Wien (www.anleihencheck.de) - Die Inflation in der Türkei ist im Mai nicht ganz so stark gestiegen wie befürchtet, kletterte auf 73,5% p.a., berichten die Experten von Raiffeisen Capital Management (RCM). Das Leistungsbilanzdefizit sei unterdessen im April etwas zurückgegangen, was auch ein wenig Druck von der Lira nehme. Die Wirtschaft sei im ersten Quartal um real 7,3% ... [mehr]
WKN Emittent Emittententyp Fälligkeit Kupon
NWB2HV NRW Bank Bank/Finanzinstitut 24.11.27 -
HLB75Q Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 29.01.24 +0,50%
HLB75R Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 29.07.24 +1,35%
HLB75X Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 29.07.24 +1,35%
HLB75S Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 29.07.25 +1,75%
HLB2UW Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 29.07.27 +2,00%
HLB75W Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 29.07.30 -
Emittent:
Rendite: % - %
Restlaufzeit:  - 

Bundesanleihen High-Yield Unternehmensanleihen
Staatsanleihen Low-Coupon Wandelanleihen
Inflation

Türkei: Inflation auf 73%, Lira kommt wieder ins Rutschen


Wien (www.anleihencheck.de) - Die Inflation in der Türkei ist im Mai nicht ganz so stark gestiegen wie befürchtet, kletterte auf 73,5% p.a., berichten die Experten von Raiffeisen Capital Management (RCM). Das Leistungsbilanzdefizit sei unterdessen im April etwas zurückgegangen, was auch ein wenig Druck von der Lira nehme. Die Wirtschaft sei im ersten Quartal um real 7,3% gewachsen und habe sich damit bemerkenswert gut gehalten. Es würden sich aber die Anzeichen mehren, dass die galoppierende Inflation zunehmend n. [mehr]

China: Notenbank scheut noch vor Zinssenkungen zurück


Bonn (www.anleihencheck.de) - Die ersten pandemiebedingten Lockerungen hatten in China erste, leichte wirtschaftliche Erholungstendenzen zur Folge, so die Analysten von Postbank Research. Die Aktivitätsdaten seien deshalb im Mai teilweise besser ausgefallen als von den Analysten erwartet. Die Industrieproduktion sei im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,7% gestiegen, während sie im April um 2,7% gefallen sei. Im Einzelhandel habe sich der Umsatzrückgang zum Vorjahr im Mai von 11,1% im April auf nun 6,7% vermindert. Der Anstieg der Investitionen in Sachanlagen habe mit 6,2% die Erwartungen leicht übertoroffen. Die Arbeitslosenquote sei landesweit von 6,1% auf 5,9% gesunken. Ein Sorgenkind bleibe der Immobiliensektor. Hier hätten die Ve. [mehr]

Schwedische Notenbank hält sich alle Optionen offen


Bonn (www.anleihencheck.de) - Infolge eines schwachen Konsums ging die Wirtschaftsleistung in Schweden im April im Vormonatsvergleich um 0,2% zurück, so die Analysten von Postbank Research. Gleichzeitig sei in der Bauwirtschaft und der Industrie ein Rückgang der Produktion zu verzeichnen gewesen. Die Einkaufsmanagerindices würden aber auf einem hohen Niveau liegen und würden auf ein erkennbares Wachstum der Produktion im Mai hindeuten. Eine Rezession - ein zweiter BIP-Rückgang in Folge - sei angesichts der sehr guten Stimmungsdaten unwahrscheinlich. Keine Entspannung sei weiterhin bei der Inflation in Sicht. Im Mai sei das von der Notenbank verwendete Inflationsmaß von 6,4% auf 7,2% gesprungen. Neben den Energiepreisen hätten. [mehr]

Deutsche Rohstoff

Deutsche Rohstoff: Hauptversammlung trifft alle Beschlüsse mit großer Mehrheit - Anleihenews


Mannheim (www.anleihencheck.de) - Deutsche Rohstoff: Hauptversammlung trifft alle Beschlüsse mit großer Mehrheit - Anleihenews Die diesjährige ordentliche Hauptversammlung der Deutsche Rohstoff AG (ISIN DE000A0XYG76/ WKN A0XYG7), die am heutigen Dienstag in virtueller Form stattgefunden hat, hat alle vorgeschlagenen Beschlüsse mit großer Mehrheit gefasst, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Die detaillierten Ergebnisse kön. [mehr]
Solutiance

Solutiance gewinnt 21 Folgeaufträge für Betreiberpflichten-Controlling in Pflegeheimen - Anleihenews


Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Solutiance AG (ISIN DE000A30U9E2/ WKN A30U9E), Smartsourcing-Anbieter für den Betrieb von Immobilien, hat 21 Folgeaufträge im Betreiberpflichten-Controlling für ein Pflegeheim-Portfolio eines großen Immobilienunternehmens erhalten, so die Solutiance AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Den Aufträgen waren zwei erfolgreich abgeschlossene Pilotprojekte vorausgegangen. Die neuen Projekte sollen in der zw. [mehr]
CCE GROUP 20/22

Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS erhält Rückzahlung der 10,00%-CCE-Anleihe - Anleihenews


Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt bekannt, dass die im Portfolio des Europäischen Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN DE000A2PF0P7/ WKN A2PF0P) gehaltene 10,00%-Anleihe der CCE Group GmbH (ISIN DE000A285FP4/ WKN A285FP) fristgemäß zurückgezahlt wurde, so die KFM Deutsche Mittelstand AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Die 10,00%-Anleihe der CCE Group GmbH wurde am 21.06.2022 planmä. [mehr]

Meistgesuchte Anleihen (10 Tage)








Hochverzinsliche Anleihen zuerst entdecken