Umlaufrendite   Bund-Future   EZB Leitzins 
Euribor Zinssätze mehr >
Name Änd. Zinssatz
Euribor 1 M 0,00% -0,37%
Euribor 6 M 0,00% -0,27%
Euribor 3 M 0,00% -0,33%
Euribor 9 M 0,00% -0,22%
Euribor 12 M 0,00% -0,17%
Wirtschaftsdaten mehr >
Name
Aktuell

Air Berlin beschließt die Fortführung der Verhandlungen mit Lufthansa und easyJet als ausgewählten Bietern - Anleihenews

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Air Berlin PLC (ISIN GB00B128C026/ WKN AB1000) hat eine Ad hoc-Mitteilung veröffentlicht: Nach der am 21. September 2017 erfolgten Entscheidung der vom Amtsgericht Berlin-Charlottenburg eingesetzten vorläufigen Gläubigerausschüsse der sich im vorläufigen Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung befindlichen Air Berlin PLC und ... [mehr]
WKN Emittent Emittententyp Fälligkeit Kupon
NLB2PF Norddeutsche Landesbank Bank/Finanzinstitut 28.02.20 -
NLB0QW Norddeutsche Landesbank Bank/Finanzinstitut 15.08.23 +1,00%
HLB5GW Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 27.10.25 -
HLB5GY Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 27.10.25 +0,75%
A2E4Q5 IKB Deutsche Industriebank AG Bank/Finanzinstitut 27.04.20 -
A2E4Q6 IKB Deutsche Industriebank AG Bank/Finanzinstitut 27.04.21 +1,10%
BLB47F Bayerische Landesbank 26.06.23 +0,40%
Emittent:
Rendite: % - %
Restlaufzeit:  - 

Bundesanleihen High-Yield Unternehmensanleihen
Staatsanleihen Low-Coupon Wandelanleihen
Inflation

Europa: Inflationsrate noch nicht recht vom Fleck gekommen


Hannover (www.anleihencheck.de) - Zum Wochenbeginn notiert der 3M-Euribor bei -0,329% und zeigt sich damit weiterhin praktisch unverändert, so die Analysten der Nord LB. Im 12-Monatsbereich habe es in den vergangenen Wochen ein klein wenig mehr Bewegung gegeben, hier liege der Satz inzwischen nur noch bei -0,171%. Wenig Bewegung habe es allerdings bei den Markterwartungen zu den Leitzinsen gegeben: Der Eonia 1Y1Y Forward notiere aktuell bei -0,2423% und der Eonia 2Y1Y Forward liege nur marginal unter der. [mehr]

Die Bundestagswahl mit Blick auf die Rentenmärkte


London (www.anleihencheck.de) - Obwohl der Wahlausgang in seinen Einzelheiten nicht wirklich überrascht - SPD deutlich schwächer, Union schwächer, AfD im Bundestag - ist das Gesamtbild doch irgendwie sehr überraschend, so Wolfgang Kuhn, Head of Pan European Fixed Income bei Aberdeen Standard Investments. Vielleicht, weil mit dem Rückzug der SPD die Große Koalition als Notnagel ausfalle, und nur Jamaica bleibe, die man wohl auf dem Radar gehabt habe, aber womit man doch nicht wirklich gerechnet habe. Was bedeute das Ganze aber für die Rentenmärkte? Haushaltsdisziplin oder Ausgabenfeuerwerk - alles scheine offen. Nicht so ganz offen aber, was die Europapolitik angehe. Hier könne man auch jetzt schon absehen, dass die kritische. [mehr]

US-Rentenmarkt setzt wieder stärker auf Anhebung der FED Funds Target Rate im Dezember


Hannover (www.anleihencheck.de) - Die Politik in Europa, also die deutsche Bundestagswahl und die Kontoverse in Katalonien, haben zum Start der neuen Handelswoche keine großen Bewegungen beim deutschen Zinsniveau ausgelöst, so die Analysten der Nord LB. Die Zahlen zum ifo-Geschäftsklimaindex würden zwar eine leichte Eintrübung des Sentiments der deutschen Unternehmen anzeigen, der wichtige Stimmungsindikator notiere aber natürlich noch immer auf einem hohen Niveau. Das ökonomische Umfeld in Deutschland bleibe also offenkundig gesund. Einige Marktteilnehmer scheinen sich allerdings gewisse Sorgen um Anleihen aus der Peripherie der Euro-Zone zu machen, so die Analysten der Nord LB. Beim Blick über den Atlantik falle auf, dass sich. [mehr]

Air Berlin

Air Berlin beschließt die Fortführung der Verhandlungen mit Lufthansa und easyJet als ausgewählten Bietern - Anleihenews


Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Air Berlin PLC (ISIN GB00B128C026/ WKN AB1000) hat eine Ad hoc-Mitteilung veröffentlicht: Nach der am 21. September 2017 erfolgten Entscheidung der vom Amtsgericht Berlin-Charlottenburg eingesetzten vorläufigen Gläubigerausschüsse der sich im vorläufigen Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung befindlichen Air Berlin PLC und Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG hat heute auch der Board of Directors der Air Berlin PLC auf der Grundlage der eingegangenen Angebote beschlos. [mehr]
4,5% Hörmann Finance GmbH 16/21 auf Festzins

Hörmann Industries-Anleihe: Hörmann Industries unterzeichnet Vereinbarung mit Leadec Engineering - Anleihenews


Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Hörmann Industries GmbH (Unternehmensanleihe: ISIN DE000A2AAZG8/ WKN A2AAZG) mit Sitz in Kirchseeon hat mit der Leadec Engineering GmbH, Chemnitz, eine Vereinbarung zur Übernahme ihres Geschäftsbereichs "Development Road and Rail, ohne Prototyping (Engineering)" unterzeichnet, so Hörmann Industries in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Die Vereinbarung sieht vor, dass die Hörmann-Gruppe das Ge. [mehr]
8,00% Photon Energy 13/18 auf Festzins

NEUEMISSION: Photon Energy begibt neue fünfjährige Anleihe - Zinskupon von 7,75% p.a. - Volumen von bis zu 30 Mio. Euro


Brechen (www.anleihencheck.de) - Die Photon Energy N.V. begibt eine neue fünfjährige Unternehmensanleihe, berichtet die Anleihen Finder Redaktion. Die Hauptgründe für die neue Anleiheemission seien laut Emittentin die Refinanzierung der im kommenden Jahr fälligen Anleihe 2013/18. Darüber hinaus eingenommene Mittel sollten für den Ausbau des eigenen Kraftwerksportfolios eingesetzt werden. ANLEIHE CHECK: Die neue Photon Energy-Unternehmensanleihe 2017/22 (ISIN DE000A19MFH4/ WKN A19MFH) sei mit einem jährlich. [mehr]

Meistgesuchte Anleihen (10 Tage)
Name Suchen Änderung (Monat)
8,25% Air Berlin Plc 11/. 885 -19,34%
8,875% Rickmers Holding. 416 +7,37%
TOYS R US 2018 400 -
13,625% Venezuela, Rep. 341 +2,40%
7,5% Resparcs Funding I. 338 +18,46%
7,75% SANHA GmbH &. 323 +6,67%
9,25% Venezuela, Republ. 289 -7,02%
11,95% Venezuela, Repu. 275 -8,55%
12,75% Venezuela, Repu. 270 -3,24%








Hochverzinsliche Anleihen zuerst entdecken

    


Legende:     ! Wichtiger Termin   "Market-Mover"  
Termin aktualisiert