Umlaufrendite   Bund-Future   EZB Leitzins 
Euribor Zinssätze mehr >
Name Änd. Zinssatz
Euribor 1 M 0,00% -0,46%
Euribor 6 M 0,00% -0,33%
Euribor 3 M 0,00% -0,40%
9-Ms EURIBOR 0,00% -0,19%
12-Ms EURIBOR 0,00% -0,26%
Wirtschaftsdaten mehr >
Name
Aktuell

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet neue 5,25%-Deutsche Rohstoff AG-Anleihe - Anleihenews

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt bekannt, dass sich der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN LU0974225590/ WKN A1W5T2) an der Neuemission der 5,25%-Anleihe (ISIN DE000A2YN3Q8/ WKN A2YN3Q) der Deutsche Rohstoff AG mit Laufzeit bis 2024 mit einer Zeichnung beteiligt hat, so die KFM Deutsche Mittelstand AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres ... [mehr]
WKN Emittent Emittententyp Fälligkeit Kupon
NWB2HV NRW Bank Bank/Finanzinstitut 24.11.27 -
HVB3YD HypoVereinsbank/UniCredit Bank/Finanzinstitut 22.12.20 +1,60%
HLB370 Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 20.12.21 +1,50%
HLB37X Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 20.12.27 +0,30%
HLB37W Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 18.12.26 +0,20%
HLB37Y Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 18.12.28 +0,35%
HLB37Z Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 18.12.29 +0,45%
Emittent:
Rendite: % - %
Restlaufzeit:  - 

Bundesanleihen High-Yield Unternehmensanleihen
Staatsanleihen Low-Coupon Wandelanleihen

Verunsicherte Investoren können jetzt Wandelanleihen ins Visier nehmen


Zürich (www.anleihencheck.de) - In letzter Zeit mehren sich die Stimmen, die vor einer bevorstehenden Rezession warnen, so die Experten von Fisch Asset Management. "Zwar gibt es in der Tat einige Anzeichen der wirtschaftlichen Abschwächung. Wir sehen jedoch auch verschiedene positive Indikatoren, die auf eine erneute Erholung der Weltwirtschaft hindeuten. Sowohl unser Makromodell als auch unser Aktienmodell liefern weiterhin positive Werte. Die seit einiger Zeit zu beobachtende Kombination aus moderatem Wirtschaftswachstum, expansiver Geldpolitik und tiefer Inflation besteht fort. Gleichzeitig herrscht immer noch eine zurückhaltende Investorenstimmung, die die Bildung von Marktblasen verhindert. Historisch stellte eine derartige Konstellation ste. [mehr]

Rentenmärkte weltweit: Geopolitische Risiken nahmen zuletzt ab


Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Zu Monatsbeginn setzte sich der positive Trend am US-Rentenmarkt noch fort, so die Experten von Union Investment. Doch schon kurze Zeit später hätten sich Anleger wieder deutlich risikobereiter gezeigt, als sich die Lage im Handelsstreit zwischen China und den USA entspannt habe. Ein großer Durchbruch sei zwar nicht zu erwarten, das Thema sei aber weniger marktrelevant geworden. Ende des Monats habe die US-Notenbank abermals die Leitzinsen um 25 Basispunkte gesenkt. Die Meinungen dazu seien innerhalb des Gremiums stark auseinandergegangen. Zwei Mitglieder hätten sich gesorgt, die Währungshüter würden damit viel zu früh ihr Pulver verschießen. Außerdem sei die schwache Investitionsbereitschaft d. [mehr]

Schwellenländeranleihen: Widerstandsfähig in unsicherem Umfeld


Delaware (www.anleihencheck.de) - Das günstige Umfeld für festverzinsliche Anlagen im Jahr 2019 hat auch Schwellenländeranleihen gestärkt. Doch wie sind die weiteren Aussichten der Anlageklasse? Für Denise Simon, Schwellenländeranleihen-Expertin bei Lazard Asset Management, ergibt sich ein gemischtes Bild. Die Entwicklung von Vermögenswerten in Schwellenländern sei eng verknüpft mit der Entwicklung der globalen Wirtschaft. Die weltweite Finanzlage, geldpolitische Entscheidungen, die Handelsdynamik, Preisschwankungen bei Rohstoffen, geopolitische Risiken und insbesondere das globale Wachstum - all diese Faktoren würden einen starken Einfluss auf Schwellenländeranleihen ausüben. In den Industrienationen würden Indikatoren seit mehreren Quart. [mehr]

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds M

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet neue 5,25%-Deutsche Rohstoff AG-Anleihe - Anleihenews


Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt bekannt, dass sich der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN LU0974225590/ WKN A1W5T2) an der Neuemission der 5,25%-Anleihe (ISIN DE000A2YN3Q8/ WKN A2YN3Q) der Deutsche Rohstoff AG mit Laufzeit bis 2024 mit einer Zeichnung beteiligt hat, so die KFM Deutsche Mittelstand AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Die Deutsche Rohstoff mit Sitz in Mannheim i. [mehr]
Deutsche Industrie REIT

Deutsche Industrie REIT-AG legt das Volumen für Kapitalerhöhung fest - Anleihenews


Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Der Vorstand der Deutsche Industrie-REIT AG (ISIN DE000A2G9LL1/ WKN A2G9LL) (die "Gesellschaft") hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats der Gesellschaft vom selben Tag im Rahmen der am 30. Oktober 2019 beschlossenen Kapitalerhöhung den Umfang der Kapitalerhöhung auf EUR 5.711.242,00 festgelegt, so die Deutsche Industrie REIT-AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Damit sind 100% der neu. [mehr]
publity

publity soll betreutes Immobilienvermögen bis zum Jahresende 2020 auf rund 7 Mrd. Euro steigern - Anleihenews


Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die publity AG (Scale, ISIN DE0006972508/ WKN 697250) hat die Assets under Management von 4,6 Mrd. Euro zum Ende 2018 auf mittlerweile über 5,5 Mrd. Euro trotz zahlreicher Immobilienverkäufe erhöht, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Bis zum Jahresende 2020 soll das betreute Immobilienvermögen auf rund 7 Mrd. Euro steigen. Die positive Entwicklung im Asset Management trägt d. [mehr]

Meistgesuchte Anleihen (10 Tage)








Hochverzinsliche Anleihen zuerst entdecken