Umlaufrendite   Bund-Future   EZB Leitzins 
Euribor Zinssätze mehr >
Name Änd. Zinssatz
Euribor 1 M +0,81% 0,25%
Euribor 6 M +0,70% 0,43%
Euribor 12 M +0,67% 0,60%
Euribor 9 M +0,59% 0,51%
Euribor 3 M +0,30% 0,33%
Wirtschaftsdaten mehr >
Name
Inflation 1,00 %
Preisindex 106,70 %
BIP 112,48 %
Arbeitslosenquote 7,10 %
Geldmenge M3 9,9 Bil €
Aktuell

WIR Finanzierer bietet deutschem Mittelstand KMU-Anleihe - Anleihenews

Westerburg (www.anleihencheck.de) - Die WIR Finanzierer Gruppe bietet dem deutschen Mittelstand seit Ende März 2014 mit der KMU-Anleihe eine langfristige, kapitalmarktbasierte Finanzierungsalternative, so die WIR Finanzierer GmbH in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: - Verfügbare KMU-Anleihebeträge: EUR 500.000 bis circa ... [mehr]
Neue Anleihen mehr >
WKN Emittent Emittententyp Fälligkeit Kupon
A1ZG0F Société Générale 29.04.24 +2,00%
A11QJW Bremen, Freie Hansestadt Staatlich/Öffentlich 28.04.21 +1,375%
A1ZHBM Aegon NV Bank/Finanzinstitut 25.04.44 -
A1ZG92 Votorantim Cimentos SA Unternehmen 25.04.21 +3,25%
A1ZG0M Rumänien Staatlich/Öffentlich 24.04.24 +3,625%
A1ZG8H SDG Swiss Development G. Unternehmen 15.05.19 +5,625%
A1ZG8C Macquarie Bank Ltd 25.04.16 -
Schnellsuche mehr >
Emittent:
Rendite: % - %
Restlaufzeit:  - 

Bundesanleihen High-Yield Unternehmensanleihen
Staatsanleihen Low-Coupon Wandelanleihen
Analysen / Anleihen mehr >
14:23, Candriam

High-Yield: Antwort auf das Ende des billigen Geldes?


Brüssel (www.anleihencheck.de) - Die Konjunktur zieht wieder an, das Marktumfeld beruhigt sich und die Zentralbanken fahren ihre Liquiditätsprogramme zurück, so die Experten von Candriam. Die Zinsen hätten allmählich die Talsohle durchschritten und damit würden sich auch die Spreads an den Rentenmärkten normalisieren. Sei die Hausse jetzt zu Ende? In der neuesten Analyse "The end of cheap money" untersuche Candriams Alternative-Credit-Team, wie Investoren in der neuen Fixed Income-Ära ihr Risiko-Ertrags-Profil optimieren könnten und welche Strategien am besten geeignet seien, die Chancen an den Kreditmärkten zu nutzen und die Risiken zu managen. Patrick Zeenni, Deputy Head of High Yield & Credit Arbitrage, sage: "Mit dem Ende des bi. [mehr]
10:54, AXA Investment Managers

AXA IM Investmentstrategie: Risikoreichere Anlageklassen gewinnen an Attraktivität


Köln (www.anleihencheck.de) - Maxime Alimi, Mathieu L'Hoir und das Team für Research und Strategie von AXA Investment Managers erläutern, welche Folgen die Abnahme makroökonomischer Risiken und die Normalisierung der Geldpolitik für die Gewichtung von Finanzanlagen hat, so die Experten von AXA Investment Managers. Die Entwicklung: Die Weltkonjunktur stabilisiere sich. Die makroökonomischen Aussichten für Investoren hätten sich verbessert. "Angesichts zunehmender wirtschaftlicher Dynamik in den Industriestaaten und abnehmender geopolitischer Risiken in den Schwellenländern gewinnen risikoreichere Anlageklassen an Attraktivität", würden die beiden Ökonomen Maxime Alimi und Mathieu L'Hoir von AXA Investment Managers erklären. So h. [mehr]
10:41, HSBC Trinkaus & Burkhardt

Irische Banken brauchen EZB immer weniger


Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Die Spreads der Irischen Asset Covered Securities sind seit Anfang dieses Jahres deutlich eingelaufen und bewegen sich im kurzen und mittleren Laufzeitbereich zwischen 58 BP und 70 BP über Swaps, berichten die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt. Am Jahresanfang hätten die Spreads noch deutlich im dreistelligen Bereich gelegen. Der ACS-Spreadindex der Analysten (ohne DEPFA ACS Bank) habe sich in den letzten sechs Monaten von knapp 175 BP auf 63 BP eingeengt. Man gehe davon aus, dass sich die Spreads der ACS von Bank of Ireland and AIB noch etwas weiter verengen könnten, aber nicht mehr mit der gleichen atemberaubenden Geschwindigkeit wie die letzten paar Monate. Letzte Woc. [mehr]

News / Anleihen mehr >
17:00, anleihencheck.de

WIR Finanzierer bietet deutschem Mittelstand KMU-Anleihe - Anleihenews


Westerburg (www.anleihencheck.de) - Die WIR Finanzierer Gruppe bietet dem deutschen Mittelstand seit Ende März 2014 mit der KMU-Anleihe eine langfristige, kapitalmarktbasierte Finanzierungsalternative, so die WIR Finanzierer GmbH in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: - Verfügbare KMU-Anleihebeträge: EUR 500.000 bis circa EUR 10 Mio. - Wesentliche Vorteile der KMU-Anleihe: Kompetitive Finanzierungskosten (Zinskosten ab 4,5% p.a.); Laufzeit fünf Jahre (endfällig); unbesichert; kein Mitspracherecht Dritter; keine Performance-basierten Finanzrelationen; keine Mittelbindung - Unterstützt durch starke Partner: IKB, Close Brothers Seydler, Euler Hermes Rating und weitere Die WIR F. [mehr]
16:19, Scope Ratings

Metalcorp-Anleihe: Scope setzt BB-Rating "under review" für mögliche Heraufstufung - Anleihenews


Berlin (www.anleihencheck.de) - Scope Ratings (Scope) setzt das BB-Rating der Metalcorp Group B.V. (Metalcorp) "under review" für eine mögliche Heraufstufung, so die Experten von Scope Ratings. Die Gründe für die Ratingaktion seien zum einen die Anwendung der am 28. März 2014 veröffentlichten Ratingmethodik zur Bewertung von Unternehmen (non-financials) und deren Schuldtitel. Zum anderen reflektiere das Review die Einbeziehung der positiven Auswirkungen der jüngsten operativen Performance und den Ausblick für die Metalcorp. Die Unternehmenszahlen für 2013 würden trotz eines Umsatzrückgangs um 22,1% auf 301,7 Mio. Euro eine Verbesserung der Renditekennzahlen (EBIT 2013: 2,1% gegenüber 1,2% in 2012) und des Liquiditätsgrad. [mehr]
16:06, anleihencheck.de

Prologis-Anleihe: Europa-Aktivitäten von Prologis in Q1/2014 - Anleihenews


Westerburg (www.anleihencheck.de) - Prologis Inc., der führende globale Eigentümer, Betreiber und Entwickler von Logistikimmobilien, gab gestern seine Geschäftsentwicklung in Europa im ersten Quartal 2014 bekannt, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Im ersten Quartal vermietete Prologis Europe 826.500 Quadratmeter. Das Unternehmen beendete das Quartal mit einer Vermietungsquote von 92,3 Prozent des insgesamt 13,6 Millionen Quadratmeter umfassenden Immobilienportfolios. Zentrale Nachfragetreiber bleiben die Umstrukturierung von Lieferketten, Handel und E-Commerce. Neue Vermietungen im ersten Quartal sind zum Beispiel: 15.600 Quadratmeter an die IT. [mehr]

Meistgesuchte Anleihen (10 Tage)
Name Suchen Änderung (Monat)
Scholz AG 657 +54,69%
Argentinien 03/35 [Arg. 466 -1,90%
VENEZUELA 97/27 407 +9,47%
STRENESSE AG ANL13. 357 -
Bertelsmann SE & Co K. 309 -
VENEZUELA 04/34 309 +9,12%
7,125% KTG Agrar AG . 275 +5,01%
DF Dt. Forfait 248 +42,57%
VENEZUELA 05/15 INT. 245 +5,55%








Hochverzinsliche Anleihen zuerst entdecken