Aktuell: News und Analysen von Raiffeisen Capital Management
Inflation in Tschechien und Ungarn geht zurück

Wien (www.anleihencheck.de) - Die Inflationsrate in Polen legte im Juni abermals unerwartet kräftig nach zuvor 2,6% p.a. auf 2,9% p.a. zu, so die Experten von Raiffeisen Capital Management in ihrem aktuellen "emreport". Der Einzelhandel sei zwar erneut robust gewachsen, aber nicht so stark wie erwartet und mit weniger Dynamik als in den Vormonaten. Anders als in Polen sei die Teuerung in Tschechien im Juni wieder etwas zurückgegangen. Mit 2,7% p.a. liege sie dennoch deutlich über dem 2%-Ziel der Notenbank. Der von der Opposition beherrschte ... [mehr]
Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   23   Weiter