Erweiterte Funktionen

Westlake erstmalig am EUR-Primärmarkt tätig


11.07.19 11:30
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Bei den Corporates wurde der US-amerikanische Chemiekonzern Westlake erstmalig am EUR-Primärmarkt tätig, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Das Unternehmen habe eine Senior Anleihe (zehn Jahre, EUR 700 Mio., Baa2/BBB/BBB) bei MS+150 BP auf den Markt gebracht. Bei den Financials habe Banco Sabadell eine Senior preferred Anleihe (sechs Jahre, EUR 1 Mrd., BBB/BBB) bei MS+105 BP begeben. Darüber hinaus habe BNP Paribas eine Senior non preferred Anleihe (6NC5, EUR 1 Mrd., erw. Rating Baa1/A-/A+) bei MS+75 BP emittiert.

m Covered Bond (CB) Segment habe Toronto-Dominion Bank eine Anleihe (acht Jahre, EUR 1,25 Mrd., Aaa) bei MS +9 BP auf den Markt gebracht. Darüber hinaus habe Berlin Hyp wie angekündigt einen grünen CB (acht Jahre, EUR 500 Mio., erw. Rating Aaa) bei einem Pricing von MS-3 BP emittiert. Bloomberg-Berichten zufolge bereite die lettische Staatsairline Air Baltic zur Stärkung der Liquidität und Refinanzierung bestehender Bankkredite eine Debut-Emission am EUR-Primärmarkt vor.

Moody´s habe den Ausblick von Telecom Italia (CFR: Ba1) von stabil auf negativ gesenkt. Der Ratingagentur zufolge dürfte der Verschuldungsgrad aufgrund der anhaltend hohen Wettbewerbsintensität, trotz Bekenntnis des Managements diesen zu reduzieren, in den nächsten 24 Monaten außerhalb der Toleranzgrenzen für die relevante Ratingkategorie bleiben. (11.07.2019/alc/a/a)