Unternehmensanleihen-Neuemissionen: ThyssenKrupp und SINGULUS TECHNOLOGIES


05.04.12 10:44
Fuchsbriefe

Berlin (www.anleihencheck.de) - Die Experten von "Fuchsbriefe" haben in ihrer aktuellen Ausgabe die Neuemissionen der Unternehmensanleihe (ISIN DE000A1MA9H4 / WKN A1MA9H) von ThyssenKrupp und der Unternehmensanleihe (ISIN DE000A1MASJ4 / WKN A1MASJ) von SINGULUS TECHNOLOGIES (ISIN DE0007238909 / WKN 723890) unter die Lupe genommen.

Die zuletzt bekannt gewordenen Daten von ThyssenKrupp seien eher unspektakulär ausgefallen. In Q1 2011/12 (31.12.2100) habe der Umsatz um 1% auf 9,9 Mrd. EUR nachgegeben und beim EBIT sei ein, allerdings auf Einmaleffekten wie Firmenwertabschreibungen basierender Verlust von 33 Mio. EUR angefallen. Das bereinigte EBIT aus fortgeführten Aktivitäten habe immerhin 83 Mio. EUR betragen.

So wenig wie die Zahlen von ThyssenKrupp für Überraschungen gesorgt hätten, so langweilig komme die jüngste o.a. Unternehmensanleihe des Konzerns daher. Die Wertung "langweilig" sei von den Experten aber durchaus positiv zu verstehen. Das mit "BB+" geratete Papier rentiere mit unspektakulären 3,78%, biete aber immerhin auch nach Abzug der Inflationsrate und der Steuern noch eine real positive Verzinsung. Die Unternehmensanleihe sei mit einem Kupon von 4,375% ausgestattet und werde zum 28.02.2017 zur Rückzahlung fällig. Der aktuelle Kurs liege bei 102,58%.

Hingegen biete die o.a. Unternehmensanleihe von SINGULUS TECHNOLIGIES mit einer Rendite von 7,86% deutlich mehr. Allerdings verdeutliche der Kupon von 7,75%, dass eine Anlage in diesem Papier nicht ohne Risiko sei. Gleichwohl würden die Experten die Gefahr eines Zahlungsausfalls für überschaubar halten. Das Unternehmen habe nach drei verlustreichen Jahren in 2011 den Turnaround geschafft. Generell habe sich das Marktumfeld für das Unternehmen gebessert und bilanzseitig verfüge man über eine hohe Eigenkapital- und niedrige Verschuldungsquote. Die Unternehmensanleihe werde zum 23.03.2017 zur Rückzahlung fällig und werde zu einem aktuellen Kurs von 99,40% gehandelt.

Nach Ansicht der Experten von "Fuchsbriefe" sind beide vorgestellten Bonds anlegerfreundlich zu 1.000 EUR gestückelt und übertreffen bei kalkulierbaren Risiken die Renditen von Bundesanleihen deutlich. Die o.a Unternehmensanleihe von SINGULUS TECHNOLOGIES hätten sie in ihrem Value-Depot auf die Beobachtungsliste gesetzt. (Ausgabe 14 vom 04.04.2012) (05.04.2012/alc/a/a)


Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
105,76 € 105,76 € -   € 0,00% 16.04./16:25
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1MA9H4 A1MA9H 106,50 € 101,24 €
Werte im Artikel
2,35 plus
+2,04%
19,62 plus
+1,79%
105,76 plus
0,00%
100,55 minus
-0,69%