USA: Überraschend niedrige Inflationsentwicklung im August


14.09.18 12:00
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Im August fiel die Inflationsentwicklung in den USA überraschend niedrig aus, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Sowohl die allgemeine Rate (2,7% nach 2,8% im Juli) als auch die Kerninflationsrate (2,2% nach 2,4%) seien im Vergleich zum Vormonat entgegen dem Marktkonsens zurückgegangen. Die schwächere Inflation habe Spekulationen geschürt, dass die FED die Geschwindigkeit ihres Zinserhöhungszyklus verlangsamen könnte und damit den US-Dollar belastet. (14.09.2018/alc/a/a)