Erweiterte Funktionen

USA: Einer weiteren Zinsanhebung in diesem Jahr steht nichts im Wege


08.10.18 08:45
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Der gemischte US-Arbeitsmarktbericht vom Freitag bewegte die Märkte kaum, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

EUR/USD sei stabil um 1,1500 geblieben. Positiv habe die US-Arbeitslosenrate überrascht, die mit 3,7% den tiefsten Wert seit 1969 erreicht habe. Dagegen sei der Stellenzuwachs deutlich hinter den erwarteten Prognosen geblieben. Statt 185.000 neugeschaffener Stellen hätten tatsächlich nur 134.000 Stellen außerhalb des Landwirtschaftssektors zu Buche gestanden. Als Ursache dafür werde der Hurrikan Florence angeführt. Die neugeschaffenen Stellen im August seien dagegen um 70.000 auf 270.000 nach oben revidiert worden. Die durchschnittlichen Stundenlöhne seien um 2,8% gegenüber dem September 2018, nach 2,9% im August gestiegen. Die Erwerbsquote sei stabil bei 62,7% geblieben. Was bedeute das? - Einer weiteren Zinsanhebung durch die US-Notenbank FED in diesem Jahr stehe somit nichts im Wege. Heute sei ein US-Feiertag - Columbus-Day. EUR/USD sollte zwischen 1,1460 und 1,1600 bleiben. (08.10.2018/alc/a/a)