Erweiterte Funktionen

Staatsanleihen: Renditen leiden unter Unterzeichnung des Teilabkommens


16.01.20 10:00
Nord LB

Hannover (www.anleihencheck.de) - Die Renditen der deutschen Staatsanleihen und der US-Staatsanleihen litten unter der Unterzeichnung eines Teilabkommens zwischen den USA und China, so die Analysten der Nord LB.

Betroffen seien alle Laufzeiten gewesen. Die USA und China hätten ein erstes Teilabkommen unterzeichnet. Demnach solle China in den nächsten zwei Jahren für zusätzlich mindestens 200 Mrd. USD amerikanische Waren kaufen, um das riesige Handelsdefizit zu verringern. Einige Zölle würden die USA im Gegenzug reduzieren, andere angedrohte Maßnahmen seien ausgesetzt worden. Sonderzölle würden aber in Kraft bleiben. (16.01.2020/alc/a/a)