Erweiterte Funktionen

Rentenmarkt: 10J-Bundrendite pendelt sich wieder knapp unter Vortagesniveau ein


12.07.18 09:41
Nord LB

Hannover (www.anleihencheck.de) - Diskussionen in der EZB über den richtigen Zeitpunkt einer Zinserhöhung haben die Renditen an den Anleihemärkten kaum bewegt, so die Analysten der Nord LB.

Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sei auf ein Tageshoch von 0,315% gestiegen, habe sich dann aber wieder knapp unter Vortagsniveau eingependelt.

Am US-Rentenmarkt hätten die Anleger Sicherheit gesucht: Die richtungsweisenden 10-jährigen seien um 2/32 Punkte gestiegen und hätten bei 2,84% rentiert. (12.07.2018/alc/a/a)