Erweiterte Funktionen

Kanada: Wirtschaft schwächt sich ab - Inflation stagniert


20.03.19 10:30
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Es ist wie ein roter Faden, der sich durch die großen Industrienationen zieht: Die Handelsstreitigkeiten der USA dienen als Hauptargument für eine nachlassende Wirtschaftsdynamik, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Für die rückläufige Inflation sehe die Argumentationskette der großen Industriestaaten bescheidener aus. Fakt sei nur, dass die Inflation rückläufig sei, oder wie in Kanada, bestenfalls stagniere. Aus diesem Grund seien auch die Notenbanken bezüglich Leitzinserhöhungen vorsichtiger geworden. Die kanadische Notenbank habe bereits angekündigt, nicht vor Ende 2019 an der Zinsschraube zu drehen. Die Wachstumsaussichten seien für Kanada für 2019 von deutlich über 2% auf derzeit 1,5% bis 1,7% zurückgenommen worden. Das Währungspaar EUR/CAD (Kanadischer Dollar) handele in einer Range von 1,5500 bis 1,5000. Aufgrund der nachlassenden Wirtschaftsdynamik und der fehlenden Zinsfantasie sehen wir den kanadischen Dollar schwächer, heißt: Kurse Richtung 1,5500 in EUR/CAD, so die Oberbank. (20.03.2019/alc/a/a)