Investmentidee: Vontobel-Aktienanleihen auf Allianz - Gute Geschäfte in der Vermögensverwaltung - Anleiheanalyse


10.08.18 11:00
Bank Vontobel Europe AG

München (www.anleihencheck.de) - Für Vontobel ist die Aktie der Allianz eine Investmentidee und die Bank Vontobel Europe AG liefert Vorschläge, wie Anleger mit Aktienanleihen von dieser Einschätzung profitieren können.

Die Allianz habe bereits am vergangen Freitag die Zahlen für das abgelaufene zweite Quartal präsentiert. Das operative Ergebnis habe dabei um etwas mehr als 2,3 Prozent auf EUR 3,0 Mrd. im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zugenommen. Analysten hätten hier mit einem Rückgang um 1,4 Prozent gerechnet. Einer der größten Gewinntreiber sei hierbei die Vermögensverwaltung gewesen. Der operative Gewinn habe in dieser Sparte um mehr als 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf EUR 652 Mio. zulegen können. Der US-Fondsanbieter PIMCO verwalte rund EUR 1460 Mrd. und somit 2,5 Prozent mehr als im Vorjahr - obwohl Kunden unter dem Strich EUR 9,2 Mrd. an Vermögen abgezogen hätten. Dabei habe das Tochterunternehmen von Währungseffekten profitiert.

Das Allianz-Management zeige sich für das laufende Geschäftsjahr zuversichtlich und man rechne damit, die obere Hälfte der Prognosespanne zu erreichen, teile Finanzvorstand Giulio Terzariol mit. Der DAX-Konzern peile für 2018 ein operatives Ergebnis von EUR 10,6 Mrd. bis EUR 11,6 Mrd. an. Analysten würden im Schnitt davon ausgehen, dass ein Wert von EUR 11,5 Mrd. erreicht werde.

Die Allianz-Aktie werde aktuell bei EUR 188,72 (08.08.2018) gehandelt. Das Jahreshoch habe bei EUR 197,78 (23.01.2018) gelegen, das Jahrestief bei EUR 171,90 (26.06.2018). Bei Bloomberg würden 19 Analysten die Aktie auf "kaufen", 16 auf "halten" und kein Analyst auf "verkaufen" setzen. Der Durchschnitt der Analysten setze aktuell ein Zwölf-Monats-Kursziel von EUR 210,89.

Eine Investmentidee sei zum Beispiel die 6,00% Protect Aktienanleihe auf Allianz. Der Basispreis betrage 182,60 EUR, die maximale Rendite 5,57%. Die Barriere befinde sich bei 155,21 EUR und der Abstand zur Barriere bei 17,45%. Der Geldkurs betrage 99,75 EUR, wobei sich der Briefkurs auf 99,95 EUR belaufe. Der Bewertungstag sei am 19.07.2019. (Stand: 10.08.2018, 10:25)

Interessant sei auch die Protect Aktienanleihe auf die Allianz-Aktie, die mit einem Kupon in Höhe von 5,75% ausgestattet worden sei. Der Basispreis liege bei 188,10 EUR. Die maximale Rendite belaufe sich auf 6,05%. Die Barriere betrage 159,89 EUR und der Abstand zur Barriere 14,97%. Der Geldkurs liege bei 99,46 EUR, der Briefkurs bei 99,66 EUR. Der Bewertungstag sei der 16.08.2019. (Stand: 10.08.2018, 10:25)

Anleger sollten beachten, dass die Entwicklung des Aktienkurses des oben genannten Unternehmens von vielen unternehmerischen, konjunkturellen und ökonomischen Einflussfaktoren abhängig sei, die bei der Bildung einer entsprechenden Marktmeinung berücksichtigt werden sollten. Die Aktie könne sich immer auch anders entwickeln als Anleger es erwarten würden, wodurch Verluste entstehen könnten. Zudem seien vergangene Wertentwicklungen und Analystenmeinungen kein Indikator für die Zukunft.

Anleger seien dem Risiko der Insolvenz, das heiße einer Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit des Emittenten (Vontobel Financial Products GmbH, Frankfurt am Main) ausgesetzt. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals sei möglich. Das Produkt unterliege als Schuldverschreibung keiner Einlagensicherung. (Ausgabe vom 09.08.2018) (10.08.2018/alc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
97,18 € 96,48 € 0,70 € +0,73% 15.10./19:58
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000VA3X638 VA3X63 100,96 € 97,02 €
Werte im Artikel
182,06 plus
+0,46%