Großbritannien: Leitzins wie erwartet einstimmig bei 0,75% belassen


22.03.19 11:00
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Das geldpolitische Entscheidungskomitee (MPC) der Bank of England hat gestern wie erwartet einstimmig den Leitzins bei 0,75% belassen, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Obwohl die britischen Währungshüter trotz rückläufiger Inflationsentwicklung weiterhin graduelle Leitzinserhöhungen mittelfristig ins Auge fassen würden, würden aktuell die Risiken vor allem im Hinblick auf einen ungeregelten EU-Austritt überwiegen. In einem solchen Szenario halte sich das MPC demnach auch die Möglichkeit von Zinssenkungen zur Unterstützung der Wirtschaftsaktivität bewusst offen. (22.03.2019/alc/a/a)