Euro-Bund-Future: Bewegung eher seitwärts


22.03.19 12:15
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Der richtungsweisende Euro-Bund-Future (Fälligkeit: Juni 2019) bewegte sich im bisherigen Wochenverlauf eher seitwärts, so die Börse Stuttgart.

Zu Wochenbeginn habe sich dieser zwischenzeitlich auf 164,36 Prozentpunkte herangetastet, sei zum Ende jedoch mit 164,27 Prozentpunkten aus dem Handel gegangen. Am Dienstag habe der Euro-Bund-Future mit dem Tagestief von 163,63 Prozentpunkten eine kleine Delle erlitten, sich aber bis Ende des Tages wieder etwas erholt. Diese Erholung habe sich über den Mittwoch hinweg fortgesetzt, als der Euro-Bund-Future beim Stand von 164,46 Prozentpunkten abgeschlossen habe. Bis zum Donnerstag sei der Kurs vorsichtig auf 164,64 Prozentpunkte und damit leicht besser als zu Wochenbeginn geklettert.

Die Renditen der zehnjährigen Bundesanleihen würden sich mit 0,082% nach ordentlichen Zuwächsen zum Wochenstart und einem darauffolgenden Abschwung wieder auf nahezu demselben Niveau wie am Montag befinden. (22.03.2019/alc/a/a)