EZB-Ratssitzung: Große Gefahr, dass Draghi enttäuscht


14.06.18 09:50
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Heute steht um 14:30 Uhr die Sitzung der europäischen Zentralbank auf dem Programm, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Viele Experten würden eine Festlegung bezüglich eines Endes des Anleihekaufprogramms erwarten. Ob es schon einen Ausblick auf eine erste Zinserhöhung geben werde (aktueller Leitzinssatz: null), stehe in den Sternen. Hier mangele es der EZB an positiven Indikatoren und besonders an Inflation. Die Gefahr, dass EZB-Präsident Draghi enttäusche und so den Markt bewege, sei groß. Volatile EUR/USD-Kurse (ISIN: EU0009652759, WKN: 965275) seien am Nachmittag zu erwarten. (14.06.2018/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,14537 1,14172 0,0036 +0,32% 19.11./23:53
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
EU0009652759 965275 1,26 1,12