Erweiterte Funktionen

EUR-Primärmarkt: Italienische Emittenten dominieren das Geschehen


14.09.18 10:30
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Gestern dominierten in einem sonst ruhigen Marktumfeld zwei italienische Emittenten das Geschehen am EUR-Primärmarkt, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI).

FCA Bank (Baa1/BBB/BBB+) habe eine EUR 600 Mio. schwere Senior Anleihe (3 Jahre) bei MS+105 BP begeben und sei mit einem Orderbuch von rund EUR 2,75 Mrd. auf durchaus reges Investoreninteresse gestoßen. Im High-Yield Segment habe der römische Glücksspielanbieter Gamenent einen Floater (5NC1, EUR 225 Mio., B1/B+) bei 3mE+512,5 BP platzieren können. Darüber hinaus habe sich der japanische Konzern Nidec, der in der Herstellung von Elektromoren tätig sei, mit einer Emission (3 Jahre, min. EUR 300 Mio.) angekündigt.

Das Rating des Mobilfunkunternehmens Veon, einer der größten Anbieter in Russland mit Sitz in Amsterdam, sei von S&P um ein Notch auf BB+ heraufgestuft worden, nachdem das Unternehmen seinen 50% Anteil an Wind Tre für rund EUR 2,9 Mrd. in Cash an CK Hutchinson verkauft habe. Den Ausblick habe die Ratingagentur von "positiv" auf "stabil" geändert. (14.09.2018/alc/a/a)