Erweiterte Funktionen

Deutscher Rentenmarkt: Renditen wieder moderat angezogen


14.09.18 12:45
Postbank Research

Bonn (www.anleihencheck.de) - Die Renditen am deutschen Rentenmarkt zogen gestern wieder moderat an, berichten die Analysten von Postbank Research.

Weniger die erwartungsgemäßen Entscheidungen der EZB, als vielmehr die mit der kräftigen Leitzinsanhebung positiven Signale aus der Türkei dürften dabei die Nachfrage nach Bundesanleihen belastet haben. Die Renditen seien im 10-, 5- und 2-jährigen Laufzeitenbereich allesamt um einen Basispunkt auf 0,42% beziehungsweise -0,20% sowie -0,55% gestiegen.

Am US-Rentenmarkt habe die Rendite 10-jähriger Treasuries bei 2,96% verharrt. Schwächer als erwartet ausgefallene Inflationsdaten hätten hier einen Gegenpunkt zur robusten Konjunkturentwicklung gesetzt, so dass die Zinserwartungen nicht weiter forciert worden seien. (14.09.2018/alc/a/a)