CDS-Markt: Marktumfeld hat sich wieder etwas beruhigt


14.06.18 10:30
Nord LB

Hannover (www.anleihencheck.de) - Das Marktumfeld hat sich nach den Turbulenzen Mitte/Ende Mai wieder etwas beruhigt, dennoch sind die Spreads am Cash und CDS-Markt weiter deutlich höher als zu Jahresbeginn, so Michaela Hessmert und Melanie Kiene, CIIA von der Nord LB.

Der iTraxx Senior Financial notiere gut 10 Bp unter dem Jahreshoch bei über 90 Bp. Auch wenn einige Emittenten das leicht verbesserte Funding-Umfeld zur Emission von Senior Unsecured Bonds im Euro-Benchmarkformat genutzt hätten, sei die Aktivität weiter unterdurchschnittlich. Die im Vergleich zu Preferred Bonds mit einem höheren Risiko ausgestatteten Non-Preferred Bonds (NPS) seien seit Mitte Mai gar nicht mehr emittiert worden. Diese regulatorisch geforderte und für den Aufbau der TLAC/MREL-Quoten zu emittierende neue Asset-Kategorie NPS sei, viel stärker als Preferred Bonds, auf ein stabiles Marktumfeld angewiesen und auf Investoren, die bereit seien das höhere (Bail-in) Risiko der NPS einzugehen. Auch wenn aus italienischen Regierungskreisen mittlerweile moderatere Töne zu hören seien, sei die Lage im Land nicht als stabil zu bezeichnen und habe das Potenzial, die Märkte erneut zu beunruhigen.

Das verbesserte Marktumfeld sei am 5. Juni von J.P. Morgan Chase genutzt worden und so habe das Institut einen 11NC10 Fix-to-Floating Senior Unsecured Bond (ISIN XS1835955474 / WKN JPM5PY) bei MS +88 Bp im Volumen von EUR 1,0 Mrd. emittiert. Über ihre Einheit in London habe die Industrial & Commercial Bank of China einen 3Y-Floater im Volumen von EUR 500 Mio. zu 3mE +50 Bp emittiert.

Aus Schweden habe die SBAB eine 5Y Preferred-Anleihe (ISIN XS1837975736 / WKN A1914U) im Volumen von EUR 500 Mio. zu MS +35 Bp bei Investoren platziert. Es handle sich dabei um den ersten Senior Bond der SBAB in 2018. Die letzte Euro-Benchmark Senior Emission sei im August 2017 erfolgt. Deutsche/österreichische Investoren hätten mit 31% den Löwenanteil der SBAB auf ihre Bücher genommen. Mit 23% sei ebenfalls ein großer Teil der Emission nach Asien gegangen. Es seien BeNeLux (14%) und französische Investoren (13%) gefolgt. Beim Blick auf den Investor Type seien Banken (50%) die Hauptabnehmer gewesen, gefolgt von Fund Managern (28%) und Versicherern/Pensionsfonds (17%).

Ebenfalls einen 5Y Senior Unsecured Bond (ISIN XS1837997979 / WKN A19145) habe die NatWest Markets (ehemals Royal Bank of Scotland plc; Operating Company) zu MS +85 Bp begeben. Die Anleihe habe aufgrund der Emission aus der OpCo heraus einen Preferred Status. TLAC/MREL-fähige Anleihen würden von der Holding, in diesem Fall von der Royal Bank of Scotland Group, emittiert. Beim Senior der NatWest handle es sich um die erste Emission dieser Einheit (die mit dem Corporate und Institutional Banking sowie dem Investment Banking das "non-ringfenced"-Geschäft beheimatet). Mit 38% sei der Großteil der Emission in der Heimat (UK/Ireland) verblieben. Deutsche/österreichische/Schweizer Investoren hätten 25% auf ihre Bücher genommen und nach Frankreich seien 16% geflossen. Asset Manager seien mit 80% die dominierende Investorengruppe gewesen. (14.06.2018/alc/a/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,78 € 100,88 € -0,10 € -0,10% 20.06./18:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XS1835955474 JPM5PY 101,58 € 99,23 €
Werte im Artikel
100,64 plus
+0,04%
100,02 plus
+0,01%
100,78 minus
-0,10%