Bund-Future wieder angezogen


12.05.22 11:00
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Der Euro-Bund-Future startete in die neue Handelswoche mit einem Abschlag von 20 Basispunkten bei 151,01 Prozentpunkten, so die Börse Stuttgart.

Bis zum Montagmittag sei er auf sein bisheriges Wochentief bei 150,49 Prozentpunkten gefallen. Seitdem habe er bis zum Mittwochvormittag auf 153,61 Prozentpunkte zugelegt. Bevor es für den Euro-Bund-Future wieder Richtung 152 Prozentmarke gegangen sei. Am Donnerstagvormittag habe der Euro-Bund-Future wieder angezogen und notiere bei 154,46 Prozentpunkten.

Durch den Kurssprung des Euro-Bund-Futures sei die Rendite im Vergleich zur Vorwoche von 0,97% auf 0,89% gefallen. Die Rendite der 30-jährigen Bundesanleihe notiere mit 1,07% unverändert. (Bonds Weekly Ausgabe vom 12.05.2022) (12.05.2022/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
146,6763 145,3428 1,3335 +0,92% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009652644 965264 177,61 140,80