Bund-Future: Ausbruch aus Seitwärtsrange


31.07.20 10:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Der Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) verzeichnete im Wochenverlauf deutliche Gewinne und markierte bei 178,01 das höchste Niveau seit Mitte März, so Patrick Boldt von der Helaba.

Mit dem Ausbruch aus der seit einem Monat bestehenden Seitwärtsrange bei 177,00 hätten sich die Indikatoren im Tageschart aufgehellt. So signalisiere der DMI eine intakte Aufwärtsbewegung und der MACD steige oberhalb seiner Signallinie. Die nächsten Widerstände lokalisieren wir bei 178,55 und bei 178,65, so die Analysten der Helaba. Darüber bestünde Potenzial bis 179,00. Haltemarken seien bei 177,24, bei 177,00 und bei 176,00 zu finden. (31.07.2020/alc/a/a)