Bund-Future: Abwärtstrend bestätigt


06.12.19 08:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Heute findet der Wechsel auf den Märzkontrakt statt und mit Blick auf den Kursverlauf wird deutlich, dass der Oktober-Abwärtstrend mehrfachen Tests standhalten konnte, so die Analysten der Helaba.

Die Widerstandslinie verlaufe bei 173,08. Die Indikatoren im Tageschart hätten sich mehrheitlich abgeschwächt und der Anstieg des ADX könnte darauf schließen lassen, dass der Abwärtstrend an Dynamik gewinne.

Zudem würden die Analysten ungeachtet des ADP-Reports solide US-Arbeitsmarktzahlen für wahrscheinlich halten, sodass von dieser Seite zumindest keine Unterstützung zu erwarten sei. Haltemarken seien am jüngsten Tief bei 171,61 und am Novembertief bei 170,92 zu finden. Widerstände oberhalb des Abwärtstrends würden sich bei 173,30 und bei 173,61 sowie im Bereich ehemaliger Hochs und Tiefs bei 174,05/174,21 zeigen. Die Trading-Range (März-Kontrakt) liege zwischen 171,60 und 172,80. (06.12.2019/alc/a/a)