Erweiterte Funktionen

Wird Inflation doch zu einem Problem für die EZB?


03.05.21 11:15
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Die Rendite 10-jähriger Bunds ist auf -0,2% geklettert und notiert damit auf Vor-Corona-Niveau, so die Analysten der Helaba.

Die Terminsätze am Geldmarkt lägen dagegen noch unter den letztjährigen Höchstständen. Allerdings würden sie nach oben streben, ebenso wie die Inflationserwartungen. Ohne den Einfluss der Geldpolitik und ihrer Kaufprogramme würden die Kursverluste bei Renten deutlich höher ausfallen: Überbordender Konjunkturoptimismus, ausufernde Staatsverschuldung und weltweit geplante massive stattliche Investitionen in Bereiche, wo ohnehin Knappheit herrsche wie Bau und Informationstechnologie belasten würden. Gebe es ausreichend Holz, Beton, Silizium und Kupfer sowie genug Fachkräfte? In Deutschland habe die annualisierte Sechsmonatsrate bei den Preisen für Vorleistungsgüter im März mit 12,6% den höchsten Stand seit Ende der 80er Jahre erreicht. Der Druck auf die EZB wachse - der Einsatz erhöhe sich. (Ausgabe vom 30.04.2021) (03.05.2021/alc/a/a)