Erweiterte Funktionen

Wie kann EZB ihre Geldpolitik noch weiter lockern?


15.10.20 10:00
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Gestern äußerten sich gleich mehrere Mitglieder des Rates der Europäischen Zentralbank zum Thema der strategischen Neuausrichtung der EZB, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Präsidentin Lagarde etwa möchte Green Bonds kaufen, um Marktversagen zu korrigieren. Andere möchten, ähnlich wie die US-FED, nach langer Zeit niedriger Inflation ein Überschießen des Inflationsziels von knapp unter 2,00% tolerieren und dadurch Inflationserwartungen steigern. Mittlerweile sei in EUR-Marktzinsen eine Senkung des Einlagensatzes der EZB von -0,50% auf - 0,60% teilweise eingepreist. Der 3-Monats-EURIBOR habe gestern mit -0,511% seinen historischen Tiefstwert erreicht. (15.10.2020/alc/a/a)