Erweiterte Funktionen

Unternehmensanleihen immer noch chancenreich


11.09.20 12:30
NN Investment Partners

Den Haag (www.anleihencheck.de) - Laut NN Investment Partners (NN IP) bietet der Kreditmarkt nach wie vor gute Investitionsmöglichkeiten - trotz der diesjährigen Emissionsflut von Unternehmensanleihen, die wahrscheinlich einen historischen Rekordwert erreichen wird, so die Experten von NN IP.

Die Neuemissionen von Unternehmensanleihen mit Investment-Grade-Rating in Euro würden sich seit Jahresbeginn auf 420 Mrd. EUR belaufen, rund 100 Mrd. EUR mehr als im Jahr 2019. Die Emissionen von US-High-Yields würden seit Jahresbeginn 300 Mrd. USD betragen, was nur knapp unter den Rekord-Bruttoemissionen von 2013 liege.

Robert Amenta, Senior Portfolio Manager US High Yield, bei NN Investment Partners, sage: "Zu Beginn des Jahres kam es auf dem High-Yield-Markt zu einer enormen Spread-Verengung, die beispielsweise in den USA von 1.000 auf rund 500 Basispunkte zunahm. Auch wenn dies nun hinter uns liegt, ist die Nachfrage nach wie vor groß, und der Markt kann sich noch weiter verengen, sodass wir unser Geld weiterhin investiert lassen müssen."

"Wir konzentrieren uns auf die Verbesserung der Kreditqualität unseres Portfolios und auf die Suche nach attraktiv bewerteten Anleihen in defensiveren/weniger von Covid-19 betroffenen Sektoren. Unser Fokus liegt auf qualitativ hochwertigen Unternehmen mit soliden Bilanzen und angemessener Liquidität, Emittenten mit langfristiger Stabilität und guten Aussichten. Wenn solche Emissionen mit einem angemessenen Aufschlag gehandelt werden und wir noch einen gewissen Spread erzielen können, werden wir sie kaufen." (11.09.2020/alc/a/a)