Erweiterte Funktionen

Unternehmensanleihemarkt: Stimmung bleibt gut


14.02.18 10:00
DekaBank

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Die heftigen Turbulenzen an den Aktienmärkten haben ihre Spuren an den Kreditmärkten hinterlassen, so die Analysten der DekaBank.

Die gestiegene Risikoaversion und massiv angesprungene Volatilitäten würden eine Anpassung der Bewertung bei Aufschlägen von Risikoassets erfordern. Dies wirke sich besonders stark bei Unternehmen aus dem High Yield-Bereich aus, da diese ihren hohen Schuldenstand künftig deutlich teurer finanzieren müssten. Da aber die Konjunkturaussichten unverändert positiv seien und die bisher veröffentlichten Quartalsberichte sehr zufriedenstellend ausgefallen seien, bleibe die Stimmung für Corporates grundsätzlich gut. Eine kräftige Unterstützung biete zudem weiterhin die EZB mit ihren Anleihekäufen. Sie habe die Erwartung bestätigt, dass sie trotz einer Halbierung des Kaufvolumens das Engagement bei Corporates nahezu unverändert fortführe. (Ausgabe Februar/ März 2018) (14.02.2018/alc/a/a)