Erweiterte Funktionen

Ungarn: Druck auf Zentralbank steigt


10.11.21 10:49
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - In Ungarn beschleunigt sich der Inflationsanstieg und zeigt Werte für den Oktober bei über 6,0%, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Stark gestiegene Treibstoffpreise und Engpässe bei den Rohstoffen würden sich auch in Ungarn bemerkbar machen. Der Druck auf die Ungarische Zentralbank steige, bei ihrer nächsten Sitzung am Dienstag, die Leitzinsen deutlich anzuheben. Aktuell notiere EUR/HUF (Ungarischer Forint) bei 360,50 unter Banken. (10.11.2021/alc/a/a)