Erweiterte Funktionen

US-Rentenmarkt: Aufwärtstrend der Renditen setzt sich fort


02.10.17 10:45
Postbank Research

Bonn (www.anleihencheck.de) - Der mit der Hoffnung auf Steuererleichterungen seitens der US-Regierung Mitte vergangener Woche begonnene Aufwärtstrend der Renditen am US-Rentenmarkt setzte sich auch am Freitag fort, so die Analysten von Postbank Research.

Die Rendite 10-jähriger Treasuries sei weiter um 2 Basispunkte auf 2,33% gestiegen. Im Gegensatz zu den Tagen zuvor habe dies aber am Ende der letzten Woche nicht mehr auf den deutschen Rentenmarkt ausgestrahlt. Angesichts schwächer als erwartet ausgefallener Inflationsdaten hätten 10-jährige Bundesanleihen mit 0,46% um 2 Basispunkte unter ihrem Niveau vom Vortag rentiert. Im 5-jährigen Laufzeitenbereich habe die Bundrendite um einen Basispunkt auf -0,27% nachgegeben, während sie bei Papieren mit 2-jähriger Laufzeit in vergleichbarem Ausmaß auf -0,68% angezogen habe. Staatsanleihen der Euro-Peripherieländer seien heute Morgen nach dem chaotischen Referendum in Katalonien unter Druck geraten. 10-jährige spanische Anleihen hätten mit 1,67% um 7 Basispunkte über ihrem Niveau vom vergangenen Freitag rentiert. (02.10.2017/alc/a/a)