Erweiterte Funktionen

US-Notenbank: Ende des Anleiheankaufprogramms angekündigt


08.11.21 09:30
Postbank Research

Bonn (www.anleihencheck.de) - Der Anleihemarkt stand ganz im Zeichen der FOMC-Sitzung der US-Notenbank Federal Reserve (FED), so die Analysten von Postbank Research.

Am Mittwoch habe die FED erwartungsgemäß das Zurückführen ihrer monatlichen Anleihekäufe ab Ende November angekündigt. Das 120 Mrd. US-Dollar schwere Anleiheankaufprogramm solle monatlich um 15 Mrd. US-Dollar reduziert werden. Zudem habe die FED angemerkt, dass das Ende der Anleihekäufe im Sommer 2022 keinen Hinweis für Zinserhöhungen gebe. Die Rendite zehnjähriger US-Staatsanleihen sei im Laufe der Woche um insgesamt 8 Basispunkte auf 1,47 Prozent gesunken. (Ausgabe vom 05.11.2021) (08.11.2021/alc/a/a)