Erweiterte Funktionen

US-Konsumenten besorgt


19.07.21 10:11
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Am Freitag hat die Befragung der US-Universität Michigan zum Konsumentenvertrauen einen Absturz von 85,5 Punkten auf 80,8 Punkte verzeichnet, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

US-Verbraucher würden angesichts der explodierenden Inflation für Wohnen, Verkehr und Haushaltsgeräte besorgter in die Zukunft blicken. Das habe sich auch an der auf 5,00% gestiegenen US-Inflation für Juni ablesen lassen, die ebenfalls letzte Woche veröffentlicht worden sei. Die Einzelhandelsumsätze für Juni hingegen hätten eine klare Erholung gegenüber Mai (+1,10% Kernrate) gezeigt. Der US-Dollar habe sich davon unbeeindruckt gezeigt und seine Gewinne halten können und um 1,1800 verharrt. Die Aussichten für heute bei EUR/USD würden 1,1750 bis 1,1850 betragen. (19.07.2021/alc/a/a)