Erweiterte Funktionen

Türkische Zentralbank senkt Zinsen


18.11.21 13:16
XTB

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Die Zentralbank der Republik Türkei gab um 12:00 Uhr ihre jüngste geldpolitische Entscheidung bekannt, so die Experten von XTB.

Die CBRT habe den einwöchigen Reposatz um 100 Basispunkte auf 15,00% gesenkt. Der Markt habe eine Zinssenkung in dieser Größenordnung erwartet. Nach den gestrigen Äußerungen des türkischen Präsidenten Erdogan seien die Risiken jedoch größer gewesen als erwartet. Erdogan habe versprochen, die Zinsen weiter zu bekämpfen. Dennoch habe die CBRT erklärt, dass sie im Dezember entscheiden werde, ob sie die Zinssenkungen beenden wolle oder nicht.

Die Türkische Lira (TRY) habe in den letzten Tagen gegenüber den wichtigsten Währungen wie dem USD und dem EUR stark nachgegeben. USD/TRY habe heute ein neues Allzeithoch bei 10,95 erreicht, habe aber bereits einen Großteil der Gewinne wieder abgegeben. Nach der Bekanntgabe der CBRT-Entscheidung sei das Paar jedoch sprunghaft angestiegen. Die etwa fünfminütige Verzögerung bei der Bekanntgabe habe zu einem Anstieg der Volatilität beigetragen. (18.11.2021/alc/a/a)