Technische Analyse Euro Bund-Future: Achterbahnfahrt hält an


03.10.17 08:30
BNP Paribas

Paris (www.anleihencheck.de) - Die Achterbahnfahrt am Anleihemarkt setzt sich fort, so die Analysten der BNP Paribas in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate".

Mit seiner Rede auf dem Notenbanker-Treffen im portugiesischen Sintra habe EZB-Präsident Mario Draghi Ende Juni für kräftigen Druck auf den Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) gesorgt. Dieser sei im Tief auf 160,31 Euro abgesackt, ehe er sich wieder deutlich erholt habe. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen sei kurzzeitig auf ein 20-Monats-Hoch bei 0,64 Prozent gestiegen. Die EZB habe im Anschluss aber davon gesprochen, der Markt habe die Draghi-Rede fehlinterpretiert. Der Bund-Future habe daraufhin wieder kräftig angezogen, habe das Juni-Hoch bei 165,55 Euro überquert und bei 165,83 Euro ein neues Zwischenhoch markiert. Nach der jüngsten EZB-Sitzung Anfang September sei das ganze Spielchen dann von vorne losgegangen. Trotz unterschiedlicher Interpretationen am Markt sei der Bund-Future erneut unter Druck geraten und nähere sich nun wieder dem Juli-Tief. Mit dem Hoch aus dem Jahr 2015 bei 160,69 Euro warte zuvor noch eine wichtige Unterstützung. Gefahr drohe aber erst, sollte auch das März-Tief bei 158,73 Dollar unterschritten werden. (Ausgabe Oktober 2017) (03.10.2017/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
162,62 € 162,44 € 0,18 € +0,11% 17.10./11:24
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009652644 965264 166,40 € 158,73 €