Erweiterte Funktionen

Sustainability im Schuldscheinmarkt auf dem Weg zum Standard


14.01.22 09:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Nachhaltige Schuldscheinemissionen erreichten im Jahr 2021 ein Volumen von 5,8 Mrd. EUR, so Yannick Ferber, Senior Advisor bei der Helaba.

Damit habe der Marktanteil von Transaktionen mit zweckgebundener Mittelverwendung bzw. Zinskostenkopplung an Nachhaltigkeitsindikatoren bei 29% gelegen. Die Analysten der Helaba würden erwarten, dass Emissionen mit ESG-Element im laufenden Jahr einen Anteil von mindestens 50% erreichen und die Marke von 10 Mrd. EUR überschreiten würden. Immer mehr Emittenten würden eine konkrete Nachhaltigkeitsstrategie entwickeln und diese in ihre Finanzierung mit einbeziehen. Weitere Treiber seien das steigende Interesse der Investoren sowie die regulatorischen Rahmenbedingungen. Ein besonders starkes Wachstum würden die Analysten der Helaba bei Sustainability-Linked Emissionen erwarten, gefolgt von zweckgebundenen Green und Social Schuldscheinen. (14.01.2022/alc/a/a)