Erweiterte Funktionen

Starke Emissionstätigkeit am EUR-Primärmarkt


16.11.20 08:45
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Die starke Emissionstätigkeit von letzter Woche am EUR-Primärmarkt (EUR 48 Mrd.) war v. a. von Emittenten aus dem staatlichen sowie staatsnahen Bereich (60%; Fins: 32%; Corps: 8%) geprägt, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Emissionsseitig nennenswert gewesen sei aus Sicht für Freitag die erstmalige Emission einer grünen Anleihe der französischen Entwicklungsbank SFIL (EUR 500 Mio. 8J, OAT+23 BP). Unter den möglichen Emittenten in dieser Woche sei auch Holcim (garantiert durch LafrageHolcim). Diese starte heute mit einer Roadshow, um das neue Sustainability-Linked Finance Framework des Unternehmens sowie eine dazu passende EUR Emission (10J) vorzustellen.

Sekundärmarktseitig sei im letzten Wochenverlauf eine spürbare Einengung der Risikoprämien bei den EUR-Credit-Benchmark-Kassabondindices zu verzeichnen - Non-Fins IG: -10 BP auf 97 BP; High-Yield: -32 BP auf 410 BP; Fins Senior: -8 BP auf 83 BP, Fins Subordinated: -11 BP auf 173 BP. Damit würden z. B. dem Non-Fins IG 3 BP und dem Fins Senior-Segment 2 BP auf die Jahresanfangswerte bzw. 7 BP und 13 BP auf die Jahrestiefstwerte im Februar fehlen.

Ratings: Nach dem 45%-Anteilskauf von Abu Dhabi an Louis-Dreyfus sei das Unternehmen von S&P mit "BBB-" (positiver Ausblick) erstmalig geratet worden.

AT: Diesen Donnerstag berichte u. a. die DO & CO AG ihre Q2 2020/21-Zahlen. (16.11.2020/alc/a/a)