Erweiterte Funktionen

Staatsanleihen: Umfangreiches Angebot


09.06.21 09:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Der deutsche Rentenmarkt befindet sich im Vorfeld der morgigen EZB-Ratssitzung in einer robusten Verfassung, so die Analysten der Helaba.

Gut weggesteckt worden seien die Emissionen in Deutschland, Österreich und den Niederlanden. Das Interesse für die 7-jährige Bundesanleihe habe sich mit einer Bid/Cover-Ratio von 1,2 allerdings in Grenzen gehalten. Für Aufmerksamkeit habe die Emission der neuen BTP Dezember 2031 via Syndikat im Umfang von 10 Mrd. EUR gesorgt. Die Ankündigung habe zu einer Spread-Ausweitung beigetragen. Letztlich sei die Auktion bei einem Orderbuch von über 65 Mrd. EUR problemlos verlaufen und das anfängliche Preisziel habe um 3 BP auf BTP +6 reingezogen werden können. Griechenland habe ebenfalls eine Aufstockung im 10-jährigen Bereich via Syndikat angekündigt, woraufhin es zu einer deutlichen Spread-Ausweitung gegenüber vergleichbaren Bundesanleihen gekommen sei.

Im Vorfeld der EZB-Entscheidung dürften sich Marktteilnehmer mit Engagements zurückhalten. Von technischer Seite gelte es zu berücksichtigen, dass der Widerstandsbereich 172,00/10 habe überwunden werden können. Hier lägen die Hochs der letzten Tage, ein Retracement sowie die 55-Tagelinie. Der nächste Widerstand zeige sich bei 172,60. (09.06.2021/alc/a/a)