Siemens mit Fixkupon: 2,20% Zinsen pro Halbjahr, 20% Schutz - Anleihenanalyse


01.09.17 11:15
ZertifikateReport

Gablitz (www.anleihencheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe eine Fix Kupon Express Aktienanleihe (ISIN DE000CB92WZ7 / WKN CB92WZ) der Commerzbank auf die Aktie von Siemens vor.

Seitdem die Siemens-Aktie Anfang Mai 2017 bei 133,50 Euro ihr Allzeithoch verzeichnet habe, sei es mit dem Aktienkurs deutlich nach unten gegangen. Erst im Bereich von 108 Euro sei die Abwärtsbewegung in eine Seitwärtsbewegung übergegangen.

Der Kursrutsch der vergangenen Monate habe bewirkt, dass Analystenhäuser, wie beispielsweise Barclays, die Aktie auf dem aktuellen Niveau als attraktiv bewertet einschätzen würden. Deshalb könnte für Anleger mit dem Wunsch nach regelmäßigen Zinseinkünften und der Markteinschätzung, dass der Kurs der Siemens-Aktie in den nächsten Jahren nicht sehr stark unter Druck geraten werde, gerade jetzt ein indirektes Investment in die Siemens-Aktie interessant sein.

Der am 21.09.2017 in XETRA ermittelte Schlusskurs der Siemens-Aktie werde als Basispreis für die Commerzbank-Fix Kupon Express Aktienanleihe fungieren. Bei 80 Prozent des Basispreises werde sich die Barriere befinden.

Unabhängig vom Kursverlauf der Aktie würden Anleger an den im Halbjahresintervall angesetzten Ausschüttungsterminen, erstmals am 28.03.2018, Zinsen in Höhe von 2,20 Prozent (22 Euro je Nennwert von 1.000 Euro) gutgeschrieben erhalten. Notiere die Siemens-Aktie am 21.03.2018, dem ersten Bewertungstag, auf oder oberhalb des Basispreises, dann werde die Anleihe mit ihrem Ausgabepreis von 100 Prozent und der Zinszahlung von 2,20 Prozent zurückbezahlt. Andernfalls verlängere sich die Laufzeit zumindest um sechs Monate, nach denen die gleiche Vorgangsweise angewendet werde wie am ersten Bewertungstag.

Laufe die Anleihe wegen einer negativen Kursentwicklung der Siemens-Aktie bis zum finalen Bewertungstag (21.09.2020), dann werde sie mit ihrem Ausgabepreis zurückbezahlt, wenn der Aktienkurs dann auf oder oberhalb der Barriere notiere. Befinde sich der Aktienkurs dann mit mindestens 20 Prozent im Vergleich zum Basispreis im Minus, dann werde die Anleihe mittels der Lieferung einer am 21.09.2017 errechneten Anzahl von Siemens-Aktien getilgt. Bruchstückanteile würden in bar abgegolten.

Die Commerzbank-Fix Kupon Express Aktienanleihe auf Siemens, maximale Laufzeit bis 28.09.2020, könne noch bis 21.09.2017 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent gezeichnet werden.

Diese Express-Anleihe werde in maximal drei Jahren eine Jahresbruttorendite von 4,40 Prozent pro Jahr abwerfen, wenn der Kurs der Siemens-Aktie in den nächsten drei Jahren nicht 20 Prozent seines am 21.09.2017 ermittelten Schlusskurses verliere. (01.09.2017/alc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.






hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
95,80 minus
-0,47%
113,40 minus
-0,96%