Sehr gute Stimmung am Primärmarkt


11.10.17 11:08
Nord LB

Hannover (www.anleihencheck.de) - In den vergangen fünf Handelstagen wurden insgesamt sechs Covered Bonds im Gesamtvolumen von EUR 4,5 Mrd. emittiert, so Matthias Melms, CIIA, CCrA von der Nord LB

Demgegenüber stehen Fälligkeiten von EUR 9,5 Mrd., sodass die Analysten der Nord LB aktuell davon ausgehen, dass sich für den laufenden Monat ein positives Nettoemissionsvolumen ergibt. Bereits für August (+ EUR 0,5 Mrd.) und September (+ EUR 3,25 Mrd.) seien jeweils positive Nettoemissionsvolumina verzeichnet worden. Zwar stelle sich die Situation aktuell noch nicht als belastend für den Markt dar, allerdings sei die positive Net Supply derzeit kein unterstützender Faktor für Covered Bonds, auch im Hinblick auf die jüngste Outperformance gegen Sovereigns und SSAs.

Die französische BPCE habe eine Obligations à l'Habitat (ISIN FR0013286820 / WKN A19P6V) im Volumen von EUR 1,0 Mrd. bei einer Laufzeit von zehneinhalb Jahren emittiert. Nachdem die Vermarktungsphase bei ms +4 Bp aufgenommen worden sei, habe im Verlauf der Spread auf ms flat heruntergenommen werden können, da das finale Orderbuch ein Volumen von mehr als EUR 1,5 Mrd. umgefasst habe.

Die ASB Finance aus Neuseeland nutze das gute Marktumfeld und habe das erste Mal seit Oktober 2016 einen Euro-denominierten Covered Bond (ISIN XS1699732704 / WKN A19QN3) emittiert. Das Papier im Volumen von EUR 500 Mio. und einer Laufzeit von 7y sei bei ms +10 Bp an den Markt gebracht worden, nachdem die anfängliche Preisvorstellung noch bei ms +14 Bp gelegen habe. Das Orderbuch habe einen Umfang von EUR 1,75 Mrd. gehabt und spiegele somit das hohe Investoreninteresse wider.

Die portugiesische Caixa Economica Montepio Geral habe ihren ersten Covered Bond (ISIN PTCMGTOM0029 / WKN A19QN4) seit 2009 emittiert. Das Papier mit einem Rating von A/A3/- und einer Laufzeit von 5y habe eine modifizierte CPT-Struktur und habe somit einen im Vergleich hohen Spread geboten. Nach einer IPT von ms +75 area sei der Bond final bei ms +65 Bp gepriced worden. Der hohe Spread sei für viele Investoren attraktiv gewesen, sodass das finale Orderbuch EUR 3,0 Mrd. von 140 Investoren umgefasst habe.

Die National Bank of Greece habe gestern ihren ersten öffentlich platzierten Covered Bond (ISIN XS1698932925) aus dem CPT-Programm im Volumen von EUR 750 Mio. bei einer Rendite von 2,90% emittiert, nachdem die anfängliche Preisvorstellung noch bei 3,25% area gelegen habe. Die Emissionsrendite entspreche somit einem Reoffer-Spread von ms +297 Bp.

Die Spreads am Sekundärmarkt würden sich weiterhin wenig volatil zeigen und hätten sich in den vergangenen fünf Handelstagen nur leicht bewegt. Auch der belebende Primärmarkt sorge zurzeit noch nicht für Ausweitungstendenzen. Allerdings trübe sich das Sentiment für Peripherie Covered Bonds derzeit aufgrund der Unsicherheiten um die spanische Region Katalonien ein und stelle eine potenzielle Belastung für die Spreads dar.

Die Ratingagentur S&P habe eine Übersicht über die Ratingentwicklung im dritten Quartal 2017 veröffentlicht. Demzufolge würden sich die Ratings stabil zeigen und S&P gehe auch nicht davon aus, dass sich dies in den kommenden zwei Quartalen ändern werde. Gestützt würden die stabilen Ratings von einer sich belebenden wirtschaftlichen Entwicklung in der Europäischen Union und einen sich verbessernden Immobilienmarkt. Die Änderung der Methodik unter Berücksichtigung von Resolution Regimes werde aus heutiger Sicht nicht zu einer Veränderung der Ratings führen.

Das QE-Programm der EZB sollte weiter stützend wirken. Für das erste Halbjahr erwarte die Ratingagentur eine Reduktion der monatlichen Ankäufe von EUR 60 Mrd. auf EUR 40 Mrd., dem eine weitere Verringerung auf EUR 20 Mrd. im zweiten Halbjahr folgen sollte. Der Refinanzierungssatz sollte bis mindestens 2019 auf dem derzeit niedrigen Niveau verbleiben.

Auch die jüngsten Neuemissionen seien gut vom Markt aufgenommen worden und hätten weiter am Sekundärmarkt performen können. Montepio und National Bank of Greece würden dabei zeigen, dass Investoren weiterhin bereit seien, auch in schwächere Qualität zu investieren. Darüber hinaus seien Investoren auch am Sekundärmarkt aktiv und würden sich auf Laufzeiten zwischen 5y und 10y konzentrieren. Auf der anderen Seite seien Händler bereit, Material schnell zu absorbieren, wenn es zu Verkäufen komme. Von dem allgemeinen guten Trend am Markt würden sich allerdings Covered Bonds aus der Peripherie abkoppeln. Investoren würden hier aufgrund der zunehmenden Unsicherheit in Katalonien vorsichtig agieren, sodass Papiere aus Spanien aktuell gegen Swaps weniger gefragt seien. (11.10.2017/alc/a/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
-   -   -   0,00% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
FR0013286820 A19P6V 101,29 101,25
Werte im Artikel
100,93 plus
+0,07%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%