Erweiterte Funktionen

Schweden: Zögerliche Riksbank sorgt für schwache Währung


25.11.21 11:00
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Auch die Schwedische Krone leidet unter der aktuellen Unsicherheit an den Märkten, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Der Kurs von Euro/Schwedische Krone (SEK) sei von 9,8635 noch Anfang des Monats auf 10,2370 angestiegen. Heute Früh notiere die Währung bei 10,2140 (unter Banken). Ein zusätzlicher Grund dafür könnte sein, dass sich die Riksbank noch zurückhalte, ihre Geldpolitik anzupassen und die Leitzinsen anzuheben. (25.11.2021/alc/a/a)